Gräfin 2012

Produktbeschreibung


Diese Art von Weißwein wird auch \"Oranger Wein\" genannt, da die ganzen Schalen und teils auch Kämme für mehrere Wochen miteinander wirken. Das heißt die Vergärung findet auf der Maische statt, wie sonst bei Rotweinen. Dies verleiht dem Wein die außergewöhnliche Farbe und ebensolchen Geschmack. Enthält Sulfite.

Die Gräfin hat den klaren Bezug zum Hof \"Graf\" und zur Lage. Sie ist zwar reichlich mit Tanninen ausgestattet, sie wirkt dennoch weich, füllig und weist ein vielschichtiges Aromenspektrum auf. Dieser unkonventionelle Wein belebt auf besondere Weise Körper, Geist und Seele. Der größte Bonuspunkt ist die Bekömmlichkeit.

Ausbau:
Lese von Hand, Selektion im Weingarten, keine Zusatzstoffe, spontane Vergärung im großen Holzfass mit den Traubenhäuten und teils mit Traubenstielen, nach 2-4 Wochen schonende Pressung, minimaler Schwefelzusatz, 22 Monate Lagerung und Reifung im großen Holzfass. Im Weingarten und auch im Keller wird nach biodynamischen Grundsätzen gearbeitet.

Bodentyp:
Die Gräfin wurzelt auf kargem Opok (Kalkmergel) und stammt aus steilen Weingartenhängen der Lage Graf.

Sorte: Sauvignon Blanc

Verschluss: Naturkork

Alkoholgehalt: 13,5 %
Restzucker: 0,4 g
Säure: 4,5 g

Produktdetails


Yatego Nr.:
55f835b01f9ac
26,30
inkl. gesetzl. MwSt
Versandkosten:
6,80 € nach Österreich Versandkostentabelle öffnen
Verfügbarkeit:
 Produkt auf Lager
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.