Bergwerks-Gesellschaft Dahlbusch Düsseldorf hist Gründeraktie 1873 Gelsenkirchen Bergbau Zeche Kohle

Produktbeschreibung


Bergwerks-Gesellschaft Dahlbusch

Original GründerAktie, Düsseldorf 1.4.1873 / Doppelblatt in dt. + frz. Sprache

gelegen in Rotthausen , früher Essen - heute Gelsenkirchen

Abbildung zweier Bergleute und der Zechenanlage / Größe 25 x 34 cm / Gebrauchsspuren / lochentwertet

Es gibt verschiedene Urkunden, die jeweils von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrates im Original unterzeichnet wurden.

Es gibt mehrere Kombinationen, die sich von einander unterscheiden:

Aktien mit den Unterschriften von J. Delloye, D. Fleck, EgideDanseart, Is. Stern, B.A. de Vaux zu Euro 69,00

Aktien mit den Unterschriften von Jacques Errera-Oppenheim, Ernst Friedrich Wilhelm Koenigs, Moritz Eltzenbacher zu Euro 79,00

Aktien mit der Original - Unterschrift von Joseph Chaudron zu Euro 89,00

Bergbau und Gewinnung von Kohlen und nutzbaren Mineralien. Gegründet am 20.03.1873. Die Gesellschaft ist aus der im Jahre 1851 unter dem Namen "Belgisch-Rheinische Gesellschaft der Kohlenbergwerke an der Ruhr" (Société anonyme Belge-Rhénan des Charbonnages de la Ruhr) in Düsseldorf gegründeten A.-G. hervorgegangen. Grubenfelder in Gelsenkirchen: rd 4000.000 qm.

Beteiligungen 1943: 1. Deutsche Libbey-Owens-Gesellschaft für maschinelle Glasherstellung A.-G. (Delog), Gelsenkirchen-Rotthausen. 2. Gelsenkirchener Zementwarenfabrik Ostermann & Co.A.-G., Gelsenkirchen-Rotthausen. 3. Ruhrgas A.-G., Essen. Großaktionäre 1943: Die belgische Gruppe Solvay-Libbey-Owens.

Neben den Beteiligungen an Ruhrchemie, Ruhrgas und Steag sicherte zuletzt vor allem eine Beteiligung das Überleben der Gesellschaft: Die Deutsche Libbey-Owens-Gesellschaft für maschinelle Glasherstellung AG (Delog) in Gelsenkirchen-Rotthausen, heute Flachglas. Hier ist die bis heute börsennotierte Dahlbusch als Zwischenholding für die britische Pilkington-Gruppe tätig,die 2006 von Nippon Sheet Glas Tokyo übernommen wurde.

Ferner erhalten Sie die ausführliche Firmengeschichte der Bergwerks-Gesellschaft Dahlbusch

Die Aktie ist ein dekoratives Dokument des Steinkohlebergbau s im Ruhrgebiet / altersbedingter Erhaltungszustand / teils stärkere Gebrauchsspuren

Ferner bieten wir Ihnen an:

Dahlbusch Aktie von 1920 , 1200 Mark , Gelsenkirchen zu Euro 23,00 oder beide Titel nur Euro 82,00

Weitere Urkunden aus dem RuhrBergbau und dem Ruhrgebiet finden Sie in meinem shop

Wir bieten historische Wertpapiere in großer Auswahl , dekorative Firmenrechnungen , Geburtstagszeitungen , Bücher und Grafik zum Thema Börse / Beim Kauf eines Angebotes erhalten Sie gratis einen kleinen Ratgeber / Erläuterung zu diesem faszinierenden Sammelgebiet / Hobby // Finden Sie Original Dokumente mit Garantie - bei Nichtgefallen 30 Tage Rückgaberecht

Ob exklusive Aktie oder preiswertes Geburtstagsgeschenk - Sie finden es in meinem shop :

Wir bieten historische Wertpapiere an, die keinerlei Anspruch an das Gesellschaftsvermögen oder auf eine Rückzahlung darstellen - ausschließlich Sammler Objekte

Foreign customers are welcome /please contact us in germany for questions or more details / paypal or bank transfer accepted / Visit my shop and enjoy


Produktdetails


Art-Nr.:
150819220065
Yatego Nr.:
528605a1b7bc2
69,00
inkl. gesetzl. MwSt
Versandkosten:
2,50 € nach Deutschland Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Lieferzeit 1 - 2 Werktage
Verfügbarkeit:
 Produkt auf Lager
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 2 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.