Luftverkehrsgesellschaft Ruhrgebiet AG LURAG Essen Aktie 1926 Mülheim Luftfahrt

Produktbeschreibung


Luftverkehrsgesellschaft Ruhrgebiet AG / LURAG

1000 RM Original Aktie / Essen im Januar 1926

sehr selten / Format 29,8 x 21 cm

Wir können Ihnen zwei Aktien anbieten :

1. Angebot - Aktie mit Abheftlochung und Lochung in den Unterschriften (Gegenstand der Auktion)

2. Angebot - Aktie ohne Lochung ( unversehrt ) zu Euro 369,00

Aufsichtsrat: der Essener Oberbürgermeister Bracht /im Unterdruck Abb. eines Junkers Flugzeug es

das erste Bild zeigt eine historische Ansicht des Mülheimer Flughafens / gehört nicht zum Angebot

Die Ju 52 ist auch heute noch ein häufiger Gast auf dem Flugplatz

Geburtstagsgeschenk , Jubiläumsgeschenk , Weihnachtsgeschenk , Dokument , historische Aktie, Börse , share , stock , Heimatbeleg , altes Wertpapier , Geschenk , Industriekultur , Wirtschaftsgeschichte , Firmengeschichte , Dekoration

Sie erhalten gratis eine kleine Ausarbeitung zur Firmengeschichte und dem Flughafen Essen/Mülheim

DieGründung der Luftverkehrsgesellschaft Ruhrgebiet AG (LURAG) am 25.Februar 1925 markiert den Anfang der Geschichte des FlughafensEssen-Mülheim. Beteiligt an dieser Aktiengesellschaft waren diegrößeren Städte, Landkreise sowie einzelne Gemeinden aus der Region,aber auch Banken, Industrieunternehmen und örtliche Kaufleute. Ziel wares, dem Ruhrgebiet einen festen Platz in der stetig wachsendennationalen und internationalen Handelsluftfahrt zu sichern.

Als es 1926 vor allem aus wirtschaftlichen Gründen zumZusammenschluss der verschiedenen regionalen Luftverkehrsbetriebe zur"Deutschen Luft Hansa AG" kam, ging die LURAG in dieser neuenGesellschaft auf. Zu diesem Zeitpunkt verfügte sie bereits über 10Flugzeuge vom Typ Junkers F 13 und G 24 - eine beachtliche Flotte fürdamalige Verhältnisse.

Im Oktober 1927 wurde zur besseren Verwaltung des Essen-MülheimerFlugplatzes die Flughafengesellschaft GmbH mit Sitz in Mülheim an derRuhr gegründet. Die Baulichkeiten auf dem Gelände hatten anfangs nochvorläufigen Charakter. So gab es zunächst nur eine kleineFlugzeughalle, einen Beobachtungsturm sowie eine bescheidene hölzerneAbfertigungshalle. Angesichts der steigenden Verkehrszahlen reichte dieKapazität der vorhandenen Gebäude bald nicht mehr aus, so dass ab 1932umfangreiche Ausbaumaßnahmen durchgeführt wurden. Es entstand ein neuesAbfertigungsgebäude samt Restaurant und auch die Flugleitung erhieltwesentlich mehr Platz. 1934 wurde das Flughafengelände auf insgesamt140 Hektar vergrößert. Essen-Mülheim war zu diesem Zeitpunkt mit über4000 Starts und Landungen pro Jahr der Zentralflughafen desRuhrgebiets, eingebunden in das Streckennetz der Lufthansa, verbundenmit den europäischen Metropolen. Neben der Lufthansa flogen auch achtausländische Linien den Flughafen an. Das Passagieraufkommen inEssen-Mülheim betrug damals ein Vielfaches des benachbarten Flughafensin Düsseldorf.

Der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges am 1. September 1939 machte dasweitere Wachstum zunichte. Der Flugplatz wurde von der Luftwaffe alskriegswichtig eingestuft und somit für die zivile Luftfahrt gesperrt.Bis Mai 1940 waren dort Teile eines Jagdgeschwaders stationiert, späterführte die Lufthansa von Essen-Mülheim kriegsbezogene Sonderflügedurch.

Bei Kriegsende war der Flugplatz durch Bombenangriffe weitgehendzerstört. Zunächst untersagte die Besatzungsmacht alle Flüge, wobeiSegelflieger eine Ausnahme machten. Doch auch die Wiederfreigabe desFlughafens für den allgemeinen Flugverkehr durch die deutschen Behördenim Jahre 1959 brachte nicht den erhofften Wiederaufschwung. Durch deneinige Jahre zuvor gefällten Beschluss der Briten, Düsseldorf-Lohausenzum zentralen Flughafen des neugeschaffenen BundeslandesNordrhein-Westfalen auszubauen, verlor der Flugplatz Essen-Mülheimseine Bedeutung. Quelle : Jens Roepstorf - Mülheimer Stadtarchiv

weitere Dokumente aus dem Ruhrgebiet finden Sie in meinem

Wir bieten historische Wertpapiere in großer Auswahl , dekorative Firmenrechnungen , Geburtstagszeitungen , Bücher und Grafik zum Thema Börse / Beim Kauf eines Angebotes erhalten Sie gratis einen kleinen Ratgeber / Erläuterung zu diesem faszinierenden Sammelgebiet / Hobby // Finden Sie Original Dokument e mit Garantie und 30 Tage Rückgaberecht

Geben Sie einfach in die shopsuche Ihr Interessengebiet ein, z.B. Stadt , Firma , Branche , Datum oder Namen



Wir bieten historische Wertpapiere an, die keinerlei Anspruch an das Gesellschaftsvermögen oder auf eine Rückzahlung darstellen - ausschließlich Sammler Objekte

Foreign customers are welcome /please contact us in germany for questions or more details / paypal or bank transfer accepted / Visit my shop and enjoy

function hideGallery() { if(navigator.appName != "Netscape"){ document.getElementById('andale_gallery').style.display = "none"; }}function showGallery(pswf, pwidth, pheight) { if(navigator.appName != "Netscape"){ document.getElementById('andale_gallery').style.display = "block"; myGalleryObj = window.document.gallery; myGalleryObj.movie = '' + pswf; myGalleryObj.width = pwidth; myGalleryObj.height = pheight; myGalleryObj.FlashVars = 'cid=12710209&mid=7&inlineGalServer='; }}function showGalleryDefault() { if(navigator.appName != "Netscape"){ document.getElementById('andale_gallery').style.display = "block"; }}
document.writeln(''); document.writeln(''); document.writeln(''); document.writeln(''); document.writeln(''); document.write(''); document.write(''); document.writeln(''); document.writeln(''); document.writeln(''); document.writeln('');

Produktdetails


Art-Nr.:
151151297863
Yatego Nr.:
52860cf2d5908
338,00
inkl. gesetzl. MwSt
Versandkosten:
2,50 € nach Deutschland Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Lieferzeit 1 - 2 Werktage
Verfügbarkeit:
 Produkt auf Lager
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 1 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.