Sehr seltenes Ruup Bam Muean Luang Pho Ood Ruun Srang Monthop 2531 Phim Niyom Sangkati Khu Nuea Thong Lueang Thai Amulett des ehrwürdigen Luang Pho Ood (Schüler und Neffe des legendären Luang Pho Derm), zu Lebzeiten Abt des Wat Chan Sen, von 1988.

Produktbeschreibung


Sehr seltenes Ruup Bam Muean Luang Pho Ood Ruun Srang Monthop 2531 Phim Niyom Sangkati Khu Nuea Thong Lueang Thai Amulett des ehrwürdigen Luang Pho Ood (Phra Khru Nisai Jariyakhun Visuth Phanyatharo), zu Lebzeiten Abt des Wat Chan Sen, Tambon Chan Sen, Amphoe Taklee, Changwat Nakhon Sawan, Thailand.

Das Amulett gehört in Thailand zu den begehrten Sammlerstücken und ist in der regel nicht unter 10.000 Baht zu bekommen. Es befindet sich in einem hervorragenden Zustand, der unter Sammlern mit 2 gewertet werden würde.

Luang Pho Oood erschuf das Amulett im Jahr B.E. 2531 (1988) als eine seiner letzten Amulett Serien, nur wenige Monate später verging er. Das Amulett zeigt den ehrwürdigen Luang Pho Ood in der Samadthi (Medietations-) Haltung. Auf der Vorderseite befindet sich der Schriftzug "Phra Khru Nisai Jariyakhun" und auf der Rückseite der Schriftzug "Wat Chan Sen".

Das Amulett befindet sich in einer handgefertigten und wasserdichten Maßfassung, Höhe ca. 4,6 cm, Breite ca. 3,1 cm, Dicke ca. 1,8 cm und Gewicht ca. 23 Gramm.

Luang Pho Ood ist der Neffe des ehrwürdigen und berühmten Luang Pho Derm, der zu Lebzeiten Abt des Wat Nongpo, Amphoe Taklee, in der Provinz Nakhon Sawan, war. Luang Pho Ood kann man als spirituellen Erben des ehrwürdigen Luang Pho Derm ansehen, dem Luang Pho Derm all sein Wissen und seine geheimen Herstellungsmethoden für Amulette vererbte. Aus diesem Grund sind die Amulette vom ehrwürdigen Luang Pho Ood bei Gläubigen und Sammlern fast genauso sehr begehrt wie die Original Luang Pho Derm Amulette.

Das Amulett schützt seinen Träger bei Katastrophen, Unfällen, Krankheit und vor Unglück. Es schenkt im Glück und hilft dabei ein gutes Leben in Wohlstand zu erreichen. Es sorgt dafür das der Träger bei anderen Menschen beliebt und angesehen ist. In finanziellen Angelegenheiten schenkt es eine glückliche Hand. Besitzer die im weitesten Sinne durch den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen ihren Lebensunterhalt verdienen, soll es erfolgreich machen und ihnen gute Geschäfte, sowie Umsätze und Gewinne bescheren.

Luang Pho Ood wurde am Freitag dem 28.12.2460 (1917) im Ban Hua Khao, Tambon Taklee, Amphoe Taklee, Changwat Nakhon Sawan, Siam, geboren. Er war das fünfte von 7 Kindern der Eheleute Herr Chit und Frau Tuan Baentoo. Er hatte 3 Brüder und 3 Schwestern.

Luang Pho Ood ordinierte am 21.05.2481 (1938) im Wat Hua Khao zum Mönch. Nach seiner Grundausbildung war er zunächst lange Jahre Schüler seines Onkels, dem ehrwürdigen Luang Pho Derm. Danach wurde er für mehrere Jahre Luug Siit (erster Schüler) des berühmten und ehrwürdigen Luang Pho Prom, Abt des Wat Chong Kae, Amphoe Chong Kae, Changwat Nakhon Sawan. Luang Pho Prom gehörte neben Luang Pho Derm zu den berühmtesten und "größten" Mönchen der Provinz Nakhon Sawan.

Im Jahr 2493 (1950) übernahm er das Amt des Abtes im Wat Chan Sen und wurde noch im gleichen Jahr zum Chao Kana Tambon (geistliches Oberhaupt aller Tempel, Mönche, Mae Chis, Laien und Gläubigen des Tambons) Chan Sen ernannt. Drei Jahr später wurde er zum Phra Uppatcha (Ordinationsmönch) und zum Chao Kana der Amphoe Taklee ernannt. Leider war es seinem berühmten Onkel, dem ehrwürdigen Luang Pho Derm, nicht mehr vergönnt dies zuerleben, da dieser im Jahr B.E. 2494 (1951) verging.

Luang Pho Ood führte sein Studium der buddhistischen Lehre trotz seiner veilfältigen Aufgaben fort und erwarb noch im hohen Alter entsprechende Abschlüsse und Diplome. Im Jahr B.E. 2500 wurde ihm anlässlich seiner Chan Trie Prüfung von seiner Majestät König Bhumibol Rama 9 von Thailand der Titel Phra Khru Sanyabath verliehen, im Jahr 2510 erwarb er das Mönchsdiplom Chan Thoo und im Jahr 2520 das Chan Aek Diplom.

Im Jahr 2527 verlieh ihm seine Majestät König Bhumibol von Thailand den Mönchstitel "Phra Khru Chan Pisek Tie Phra Khru Nisai Jariyakhun".

Der ehrwürdigen Luang Pho Ood verging im Alter von 72 Jahren 6 Monaten und 19 Tagen, nach 50 Phansa als Mönch, am Asalha Bucha Tag, dem 17.05.2532 um 20:00 Uhr Ortszeit.

Das Amulett wurde vom ehrwürdigen Luang Pho Thongbai Thiepthammo im Mehn des Wat Ban Noi, Ban Noi Pathana, Tambon Huai Bong, Amphoer Dan Khun Thot, Changwat Nakhon Ratchasima (Korat) 9 Tage und Nächte lang erneut geweiht. Der hoch verehrte Luang Pho Thong (Phra Ajahn Thongbai Thiepthammo) ist für seine tief greifenden Kenntnisse der Visha Khameen und buddhistischen Magie bekannt! Das Amulett beschützt seinen Besitzer, schenkt ihm Glück, Gesundheit und Wohlstand.

Luang Pho Thongbai Thiepthammo wurde am 09.08.2510 (1967) im Tambon Pakcom, Amphoer Pakchom, Loei, Nordostthailand geboren. Er ist das 2 von 5 Kinder der Eheleute Herr Ngern und Frau Bua Sekpuh Khiaw, er hat 2 Bruder und 2 Schwestern.

Phra Ajahn Thong gehört zu den wenigen Mönchen die von Geburt an mit besonderen Gaben gesegnet sind. In Kambodscha erlernte er die Geheimnis umwitterten Künste der Phra Khameen.

Luang Pho Thong zelebriert die, als besonders stark und wirkungsvoll geltende Weihe auf Gräbern oder in einem Mhen (Tempelbau in dem die Toten vor der Verbrennung aufgebahrt werden). Dabei werden die zu weihenden Gegenstände mit einer heiligen Schnur umwickelt die zum Altar und von dort über die Verbrennungs- stelle in die Hände von Luang Pho Thong geht. Luang Pho Thong weihte das hier angebotene Amulett 9 Tage und Nächte im Mhen des Wat Ban Noi.

Produktdetails


Art-Nr.:
SAM-0014Y
Yatego Nr.:
52a7659e09f5f
Weitere Kategorien:
Website des Händlers:
249,00
inkl. gesetzl. MwSt
Versandkosten:
0,00 € nach Deutschland Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Nach Geldeingang 1-3 Tage
Verfügbarkeit:
 Produkt auf Lager
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 1 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6von5 (1 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.