Kostenlos zum yatego Newsletter anmelden und sofort exklusive Gutscheine erhalten

Silber Thai Amulett Ruun Charoen Porn Bon des ehrwürdigen Luang Pho Ruai, Abt des Wat Tako, Tambon Don Yaa Nang, Amphoe Pachie, Changwat Ayutthaya, Thailand aus dem Jahr 2009. Luang Pho Ruai erschuf das Amulett in einer Kleinserie von nur 499 Stück.

130,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Mi, 30. Nov und Fr, 02. Dez bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Nur noch ein Stück verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
✔ Geprüfter gewerblicher Anbieter
4.8 von 5 (2 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Art-Nr.:
MA-00201Y
Yatego Nr.:
52b07cffd081c
Weitere Kategorien:

Silber Thai Amulett Ruun Charoen Porn Bon des ehrwürdigen Luang Pho Ruai Pasatiko, Abt des Wat Tako, Tambon Don Yaa Nang, Amphoe Pachie, Changwat Ayutthaya, Thailand aus dem Jahr B.E. 2552 (2009). Luang Pho Ruai erschuf das Amulett in einer Kleinserie von nur 499 Stück.

Luang Pho Ruai, Ruai bedeutet Reichtum, ist für seine, in finanziellen und geschäftlichen Angelegenheiten, Glück schenkenden Amulette und Statuen in ganz Thailand bekannt. Auch in den benachbarten asiatischen Staaten wie Singapur, Hong Kong und Malaysia wird er verehrt.

Das Amulett zeigt auf der Vorderseite den ehrwürdigen Luang Pho Ruai mit dem Schriftzug "Charoen Porn Luang Pho Ruai Pasatiko". Auf der Rückseite ist sein Yahn mit chinesischen Schriftzeichen und dem Schriftzug "2552 Wat Tako Amphoe Pachie Changwat Ayutthaya" zu sehen.

Das Amulett befindet sich in einer silberfarbenen Metallfassung, Höhe ca. 5,1 cm, Breite ca. 3,1 cm, Dicke ca. 1,3 cm und Gewicht ca. 20 Gramm.

Luang Pho Ruai (Phra Khru Sunthon Thamma Vinit) wurde an einem Freitag im Dezember B.E. 2464 (1921) im Ban Tako, Tambon Don Yaa Nang, Amphoe Pachie, Changwat Ayutthaya, Siam, geboren.

Er war das sechste von acht Kindern der Eheleute Herr Mee und Frau Sinla Sornlit, die noch zwei weitere Söhne und fünf Töchter hatten.

Im Alter von 16 Jahren ordinierte er im Wat Tako zum Novizen (Naen) und am 12.04.2582 (1941) ordinierte er ebbenfalls im Wat Tako zum Mönch.

Luang Pho Ruai war über ein Jahrzehnt ein Phra Thudong (Wald und Wandermönch), dabei begleitete er über einen längeren Zeitraum den ehrwürdigen Luang Pho Koon Parisuttho, Abt des Wat Banrai.

Website des Händlers:

Mehr von diesem Händler