Römische Liebesmünze mit Loch

Produktbeschreibung


Neben den regulären im Umlauf befindlichen Münzen gab es im Alten Rom besondere Wertmarken, die als Bezugsmarken z.B. für Getreide und Brot oder Ähnlichem dienten.
Römische Liebesmünzen wurden oftmals für Tapferkeit an römische Legionäre und Feldherren, aber auch für Treue und Loyalität vergeben.
Sie sollen aber auch von Verliebten genutzt worden sein, um der/dem Angebeteten seine Liebe zu gestehen und durch das Verschenken dieser Art Münzen um eine Liebesnacht zu bitten. Wurde die Liebesmünze vom Partner akzeptiert/angenommen, stand der Liebesnacht nichts mehr im Wege.
Auch heute erfreut sich das Verschenken dieser Münzen zunehmender Beliebtheit.
Dieses Geschenk sagt mehr als tausend Worte.

Lieferung in aufwändig verarbeiteter Holzschatulle auf bordeauxroter Samtauflage. Münzseitig ist in die Schatulle ein Glassichtfenster eingearbeitet, damit man die Münze auch in der geschlossenen Schatulle betrachten kann.
Um dem Geschenk die persönliche Note zu verleihen, erhalten Sie nach Transaktionsende ein Zertifikat per e-mail, das vom Schenkenden individuell auf den Beschenkten ausgestellt werden kann.

Abmessungen
Münze:
Durchmesser: ca. 40 mm
Gewicht: ca. 20 g

Holzschatulle:
Länge: ca. 70 mm
Breite: ca. 70 mm
Höhe geschlossen: ca. 8 mm
Höhe geöffnet: ca. 78 mm
Gewicht: ca. 80 g

Produktdetails


Art-Nr.:
N07B
Yatego Nr.:
4a804b55334e0
Weitere Kategorien:
19,90
inkl. gesetzl. MwSt
Versandkosten:
6,50 € nach Deutschland Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Nach Geldeingang 3-5 Tage
Verfügbarkeit:
 Produkt auf Lager
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.