Skywatcher - Skymax-102 Maksutov-Cassegrain auf EQ-2

369,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 7,14 €.
Versandkostentabelle öffnen
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Sky-Watcher
EAN:
6930096600140
Art-Nr.:
SKY-10674
Yatego Nr.:
583823a2cd90b
Skywatcher - Skymax-102 Maksutov-Cassegrain auf EQ-2
Maksutov Cassegrain 102/1300 EQ-2

Das Skymax 102 Maksutov Spiegelteleskop ist ein äußerst kompaktes Fernrohr für Erd- und Himmelsbeobachtungen gleichermaßen. In Verbindung mit der EQ-2 Montierung stellt dieses Gerät ein schönes kleines und kompaktes Teleskop dar, das viel Beobachtungsgenuss bringt.

Die Optik und der Tubus

Freie Öffnung 102mm, Brennweite 1300 mm, Lichtsammelvermögen gegenüber dem bloßem Auge ca. 290x, Auflösungsvermögen nach Rayleigh 1,38".Die Maksutov Optik bildet äußert scharf ab und zeigt ein brillantes, farbfehlerfreies Bild.Der Fernrohrtubus ist sehr robust und besitzt eine edle himmelblaue Metallic-Lackierung, die Scharfstellung erfolgt durch eine Innenfokussierung (Hauptspiegelfokussierung).

Die Mechanik

Die parallaktische Montierung EQ-2 ist stabil genug, um das Teleskop erschütterungsfrei zu tragen, mit Hilfe der Feinbewegung lässt sich das Fernrohr feinfühlig in Rektaszension und Deklination bewegen und so dem Objekt nachführen, mit Hilfe der Teilkreise lassen sich über Koordinaten auch schwierige Objekte schnell und sicher finden. Mittels der Polhöhen- und Azimutfeineinstellung lässt sich das Instrument schnell und exakt auf den Himmelsnordpol ausrichten. Das Teleskop wird über nur eine zentrale Schraube an der Montierung befestigt, das heißt man benötigt bei der Montage kein Werkzeug.

Die Beobachtung

Mit dem Skymax-102 lassen sich auf dem Mond reichhaltige Details wie Krater, Gebirgszüge, Rillen usw. erkennen, auf den Planeten sieht man bei Venus bereits die Phasengestalten ( Vollvenus, Halbvenus, schmale Sichel ), auf Jupiter sieht man die Hauptwolkenbänder und die vier größten Monde, bei Saturn zeigt sich das Ringsystem, die Milchstraße ist aufgelöst in Tausende von Einzelsternen, Doppelsternen, offenen und kugelförmigen Sternhaufen. Weiterhin zeigt dieses Teleskop bereits planetarische Nebel und andere Gasnebel wie den Orionnebel und selbst einige der hellsten Galaxien sind damit aufzuspüren.Aber auch zur Erdbeobachtung lässt sich das Skymax wunderbar einsetzen.Egal ob für Landschaftsbeobachtung oder für Tierbeobachtung, die scharfe und brillante Abbildung wird jedes Mal ein neuer Sehgenuss sein.

Die Photographie

Mittels eines T-2 Ringes lassen sich viele Kleinbild Spiegelreflex Kameras wie Nikon, Canon usw. anschließen.Damit sind formatfüllende Aufnahmen des Mondes und der Sonne ( Achtung: nur mit sicherem Sonnenfilter ) möglich. Auch die Planeten lassen sich mit einem separat erhältlichen Okularprojektionsadapter aufnehmen.

Lieferumfang
  • Optischer Tubus
  • Okularstutzen 1.25" mit T-2 Gewinde zum anschließen einer Kamera über T-2 Ring
  • Zenitprisma 1.25"
  • zwei sehr hochwertige 4-linsige Plössl Okulare 1.25" mit 25 mm und 10 mm
  • Leuchtpunktsucher
  • EQ-2 Montierung mit Feinbewegung in beiden Achsen
  • Gegengewicht
  • höhenverstellbares Aluminiumstativ

Mehr von diesem Händler