Skywatcher - Evostar-150 Refraktor auf EQ-5 Montierung

1058,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 7,14 €.
Versandkostentabelle öffnen
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Sky-Watcher
Art-Nr.:
SKY-10925/20464
Yatego Nr.:
583823b3d94b7
Skywatcher - Evostar-150 Refraktor auf EQ-5 Montierung
Evostar-150 Refraktor auf EQ-5 Montierung

Der zur Zeit größte Refraktor aus dem Hause Synta stellt einen sehr leistungsfähigen 6-Zoll-Refraktor dar. Mit seinem Lichtsammelvermögen von 625x gegenüber dem bloßem Auge übertrifft er einen 120er Refraktor um 35%. Auflösungsvermögen nach Rayleigh 0,91". Das Objektiv sitzt in einer justierbaren Fassung mit der die Optik justierstabil gehalten wird: Mittels je 3 Zug- und Druckschrauben ist eine feinfühlige und dauerhafte Justierung des Objektives möglich.
Der robuste Tubus ist dennoch leicht und kann mit seinem Gewicht von 12 kg noch gut transportiert werden. Der 2"-Okularauszug ist in seiner Gängigkeit justierbar und lässt sich spielfrei einstellen. Der im Lieferumfang enthaltene 2"-Zenitspiegel und ein entsprechendes 2"-Okular lassen Gesichtsfelder von über 2 Grad zu.

Die Mechanik

Die parallaktische EQ-5 Montierung ist eine gut zu transportierende Montierung mit ca. 10 kg Gewicht. Sie trägt Geräte bis ca. 13 kg, verträgt also den 150er Refraktor noch gut. Man kann Sie für Instrumente bis 200 mm Öffnung verwenden.

Die Beobachtung

Der 6"-Refraktor zeigt viele enge Doppelsterne und unzählige Details auf dem Mond und den Planeten, die kleinere Geräte nicht auflösen. Auch wenn die Farblängsfehler eines 150er Fraunhofer-Refraktors viel höher sind als bei einem 120er Fraunhofer kann man mit Hilfe z.B. eines Minus-Violett-Filters mit hohen Vergrößerungen bis 300x arbeiten.Eine besondere Domäne dieses Refraktors ist aber die Deep-Sky-Beobachtung. Die haarnadelfeine Abbildung von Sternen wird von keinem anderen 6"-Instrument in dieser Preisklasse erreicht. Nebelstrukturen in unserer Milchstraße werden atemberaubend schön mit vielen Details abgebildet. Zur Kontraststeigerung dieser Nebel lohnt sich die Anschaffung von UHC und O-III Filtern.

Die Fotografie

Mittels eines T-2-Ringes in Verbindung mit einer 2"-Steckhülse ( Sonderzubehör ) lassen sich viele Kleinbild-Spiegelreflex Kameras wie Nikon, Minolta, Olympus, Yashica, M 42, Canon usw. anschließen.Damit sind formatfüllende Aufnahmen des Mondes und der Sonne ( Achtung: nur mit sicherem Sonnenfilter ) möglich. Auch die Planeten lassen sich mit einem separat erhältlichen Okularprojektionsadapter wunderbar aufnehmen.Auch für Langzeitbelichtungen ist die Kombination aus EQ-5 und 150er Refraktor geeignet. Man muss nur das Problem der Nachführkontrolle lösen, hier hilft ein Off-Axis-Guider oder ein separates Leifernrohr.Zum Anschluss einer Digitalkamera wird ein spezieller Adapter benötigt. Die 1/4"-Fotoschraube mit Gewindeteller auf einer der Rohrschellen dient zur Piggy-Back-Montage einer Kleinbild-Kamera, ideal für Sternfeldaufnahmen.

Lieferumfang
  • Optik mit Tubus 150/1200 mm
  • Taukappe
  • Rohrschellen
  • 2" Okularauszug mit Reduzierung auf 1.25"
  • 2" Zenitspiegel
  • 2" Okular 28 mm
  • 9x50 Sucherfernrohr
  • EQ-5 Montierung
  • Polsucherfernrohr-Halterung
  • höhenverstellbares Metallstativ

Mehr von diesem Händler