TS 102mm f/7 Triplet FPL-53 SuperApo mit 2, 5" Feather Touch Auszug

2290,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 7,02 €.
Versandkostentabelle öffnen
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
TS Optics
Art-Nr.:
TSO-TLAPO1027-FT
Yatego Nr.:
5ad91319afe35
TS 102mm f/7 Triplet FPL-53 SuperApo mit 2,5" Feather Touch Auszug
TS Triplet FPL-53 Super Apo - 102mm Öffnung - 714mm Brennweite - Öffnungsverhältnis f/7 mit FT-Fokussierer

... Farbreines Objektiv mit Apo Element von Ohara (Japan) mit hervorragender Abbildung
... Beste Mechanik mit Starlight 2,5" Feather Touch Okularauszug

Sowohl visuell als auch fotografisch bietet dieses ausgesuchte Triplet Objektiv eine Leistung, die den russischen Objektiven ebenbürtig ist. Selbst auf der optischen Bank werden praktisch keine Unterschiede sichtbar sein. Natürlich benötigt so eine gute Optik nur die beste Mechanik. Als Okularauszug kommt hier nur der 2,5" Feather Touch in Frage.

Das Ergebnis ist ein leistungsstarkes transportables APO Teleskop für Amateurastronomen, die das Maximum an optischer Leistung aus 102mm Öffnung haben wollen.

Die Vorteile und Ausstattungsmerkmale des TS 102/714mm Super Apo:

  • Triplet APO Objektiv 102mm f/7 mit Luftspalt
  • FPL-53 von Ohara für eine optimale Farbkorrektur
  • Einschiebbare Taukappe - ermöglicht eine Transportlänge von nur ca. 605mm
  • 2,5" Starlight Feather Touch Okularauszug FTF2535 mit 89mm Verstellbereich - trägt schwerste Kameras
  • Keine störenden Reflexe durch bestmögliche Vergütung und sehr gute Innenausschwärzung
  • Hochwertiger CNC gefertigter Aluminium Tubus und CNC Rohrschellen
  • Langer Backfokus - passend für alle gängigen Flattener, wie den 2,5" Vollformat Flattener von TS oder den Riccardi Reducer

Wir haben bei der Konstruktion dieses Teleskopes an Astrofotografen gedacht, die einen extremen Vollformat Flattener oder einen Reducer einsetzen wollen. Aber auch an visuell beobachtende Sternfreunde, die mit einem Herschel Prisma oder auch mit einem Bino Ansatz ohne Glasweg Ausgleich arbeiten wollen.

Unser Ansatz ist:
Lieber zu viel Backfokus als zu wenig, denn zu wenig Backfokus kann man nur mehr mit Tubus Kürzung ausgleichen und wer will schon an seinem Tubus herumsägen.

Durch die RISER von Starlight kann dann der Sternfreund selbst seinen, für seine Anwendungen idealen, Backfokus bestimmen, indem er mit diesen Teilstücken einfach den Tubus nach Belieben ?verlängert?. Damit wird eine Individualität geschaffen, die eigentlich nur mehr von Teleskopen mit teilbaren Tuben erreicht wird. die RISER finden sie in unseren Zubehörempfehlungen.

Ohne Riser ... gut für 2" Herschel Prisma oder starke Reducer , wie z.B. Riccardi
Mit 1,25" Riser ... gut für 2" Zenitspiegel, Photoline 0,79x Reducer oder 2,5" Vollformat Flattener von TS
Mit 2,25" Riser ... gut für 1,25" Zenitspiegel oder 2" Flattener von TS

Der 2,5" Starlight Feather Touch Okularauszug:

Eine genaue Verstellung und eine präzise Klemmung ist für die Astrofotografie enorm wichtig. Zudem trägt der Okularauszug schwerstes Zubehör bis ca. 7kg !!! ohne seine guten Eigenschaften einzubüßen. Der lange Verstellweg von 89mm ermöglicht nahezu alle Anwendungen ohne zusätzliche Abstandshalter.

Die wichtigsten Daten des Auszuges in Kürze:
  • 360° Rotation
  • Tragekraft bis 7kg
  • Okular/Kameraseitige Anschlüsse - 2" und M63x1 Innengewinde
  • Fokussierweg - 89mm


Das 102mm f/7 FPL-53 Objektiv des TS Super Apo:

Selbst bei Vergrößerungen von über 250fach bleibt die Abbildung schneeweiß. Kein Farbfehler wird sichtbar sein. Wenn das Teleskop für die Astrofotografie eingesetzt wird, werden selbst helle Sterne keine blauen Farbsäume zeigen, wie es bei Dublet Objektiven oder Triplet Objektiven mit FPL-51 oder ähnlichen Apo Elementen der Fall ist.

Jeder TS 102mm Super Apo wird vor Versand auf unserer optischen Bank überprüft, um eine gleichbleibend hohe Lieferqualität zu garantieren. Selbstverständlich ist das Triplet Objektiv mit Luftspalt in einer temperaturkompensierten und justierbaren Zelle gelagert.

Lieferumfang:
  • 102/700mm Triplet APO mit 2,5" Starlight Feather Touch Auszug und CNC Schellen
  • solider Alu Transportkoffer

Zubehörempfehlungen - Korrektoren und Flattener für die Astrofotografie
  • : TS Bildfeldebner für die Astrofotografie - Der Korrektor verändert die Brennweite nicht. Er bietet eine volle Korrektur und Ausleuchtung bis zum Vollformat. Die Optimale Distanz vom M48 Gewinde des Flatteners zum Kamerasensor sind 123mm Gerne bieten wir Ihnen ein komplettes Adapterkit an.
  • : TS Bildfeldebner für große Sensoren - Der Korrektor ist eine Weiterentwicklung des kleineren TSFLAT2 und bietet volle Ausleuchtung und Korrektur für sehr große Sensoren. Die Adaption erfolgt über den Schraubadapter M63a-Flat25. Der Flattener wird mit dem Auszug verschraubt.
  • TSRED379-80: 0,79x 4-element Brennweitenreduzierung und Bildfeldebnung - Der Reducer leuchtet Kamerasensoren bis Vollformat aus, bei voller Korrektur. Die Brennweite des APOs wird dabei auf 553mm reduziert und Öffnungsverhältnis auf f/5,5 gesteigert. Die Adaption erfolgt über den Adapter M63a-M68i.
  • : Reducer und Korrektor für APO Refraktoren - Einer der besten Reducer weltweit vom italienischen Optikdesigner Massimo Riccardi. wir empfehlen einen Abstand vom kameraseitigen M63x1 Innengewinde zur Fokusposition 75,6mm. Der Anschluss erfolgt direkt an das M63 Gewinde des Okularauszuges

Mehr von diesem Händler