Beeindruckender Barocksekretär um 1710/20

60.000,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 0,00€.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
wird von uns nach Absprache geli
Verfügbarkeit:
Nur noch ein Stück verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Art-Nr.:
#12106
Yatego Nr.:
50927bb94bd4e
Weitere Kategorien:

Barocksekretär um 1710/20

Höhe 202 cm, Breite 152 cm, Tiefe 70 cm

Barocksekretär/Tabernakelsekretär a deux corps mit konkav eingezogenen Seiten und schräg gestellten Ecken. Reich eingelegt mit Blättern, stilisierten Lilien, Blumen, Bandelwerk, Reserven und Zierfries. Nussbaum, -wurzelmaser, Kirsche, Ulme und heimische Fruchthölzer. Barock, Österreich um 1720/40*.

Markant geschweifter, sich nach oben leicht verjüngender Korpus, auf mehrfach profilierter, gekehlter Sockelleiste mit Vierkantfüssen. Die schräg gestellten vorderen Ecken und die hinteren Ecken mit Lisenen in Form von Henkelvoluten, diese oben eingerollt. Die Seiten des Schreibschrankes sind konkav eingezogen, die Front ist mehrfach geschweift. Abschliessend ein gekehlter, bogenförmiger Giebel.

Über dem dreischübigen Kommodenunterteil die schräge, aufklappbare Schreibplatte. Die Inneneinteilung mit drei Zentralfächern über drei kleine, geschweifte Schubladen. Seitlich je drei stufig angeordnete Schubladen. Alle Schübe mit feinen Fileteinlagen. Im Boden, mit Bandeinlagen, ein verstecktes Fach.

Der Aufsatz ist leicht zurückgesetzt. Eine Zentraltür, zwischen einer unteren und oberen Schublade, wird flankiert von je fünf übereinander liegenden Schüben. Hinter der Tür befinden sich die Schieber für die Zentralverriegelung der Schubladenreihen. Bronzebeschläge und -knöpfe.

Dieses Möbel wird innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und Holland von uns selbst ausgeliefert und aufgebaut.

*Das hier angebotene Möbel ist abgebildet bei C. Schatt, Barock- und Rokokomöbel, München 2000 (Titelblatt und S. 163).Die dunkleren Fotos zeigen die Farbe am besten.

Alters- und Gebrauchsspuren sind natürlich vorhanden

Zustand (Schulnoten)

sehr gut bis gut

Abplatzungen

nein

Schwundrisse

im Kommodenteil an den Seiten je ein schmaler Schwundriss. Ansonsten sehr wenig rissig.

Schlösser

Schlösser und 1 Schlüssel original, 2 Schlüssel aus späterer Zeit

Wurmfraß

nein

Sonstiges

Der Barocksekretär wurde in früherer Zeit restauriert. Dabei wurden wenige kleine, fehlende Furnierstücke ergänzt oder ausgebessert.

Die Politur wurde von uns aufgefrischt.

Mehr von diesem Händler

Nur noch ein Stück verfügbar
6.700,00 €