D-Day Die Kanonen von Saint Marcouf

Produktbeschreibung


Die Kanonen von Saint Marcouf

- Deutsche Küsten-Batterien Azeville und Crisbecq - von Helmut Konrad von Keusgen

Einzelheiten zum Buch:

- 148 Seiten, 269 S/w und Farbfotos sowie maßstabsgetreue Karten und Pläne der Bunkeranlagen

- Hardcover 19x25,5cm, komplett in deutscher Sprache

- HEK Creativ Verlag

Der Autor berichtet vom Entstehen der beiden Küsten-Batterien Azeville und Crisbecq nahe St. Marcouf, von 1942 bis zur Kapitulation im Juni 1944. In der für ihn typischen, untendenziösen aber spannenden Schreibweise schildert er ausführlich die umfangreichen Bauarbeiten der großen Bunkeranlagen, schreibt von der Lebensfreude und dem Leid der deutschen Soldaten und läßt in seiner umfassenden Darstellung weder die Amerikaner noch die Franzosen unberücksichtigt. Was von Keusgens Dokumentationen so anschaulich macht, ist nicht nur das Resümee jahrzehntelanger Studien vor Ort und die Masse akribisch zusammengetragener Fakten, sondern auch die Erlebnisberichte vom Krieg betroffener Personen, die er immer wieder geschickt in die Handlung einflechtet. Außerdem werden seine sachlichen aber äußerst plastischen Darstellungen noch durch erhebliche Mengen spektakulären Bildmaterials gut veranschaulicht. In diesem Buch, das einen weiteren ganz speziellen Beitrag zum Thema D-Day 1944 darstellt, berichtet Helmut Konrad von Keusgen nicht nur vom tatsächlichen Ablauf der Geschehnisse am Fuß der normannischen Cotentin-Halbinsel, sondern er führt Personen an, die im Lauf der Zeit längst "verlorengegangen" waren, wie
den Chef der Heeres-Küsten-Batterie Azeville, Hauptmann Dr.Treiber. Von Keusgens Schilderungen gehen auch in diesem Bericht weit über altbekannte und nüchterne Fakten hinaus und stellen viele seit Jahrzehnten falsch oder mangelhaft übermittelte Informationen richtig. Er bietet einmal mehr einen ausführlichen Einblick in das Leben der beschriebenen Personen. Als sensationell kann man die Masse noch nie veröffentlichter Fotos bezeichnen.

"Dem Autoren ist mit diesem Werk einiges hervorragend gelungen: Selten konnte das spannungsreiche Innenverhältnis der militärischen Führung vor Ort so gut erfaßt und so treffend beschrieben werden. Mit der Gestaltung, besonders in seinen Text/Bildbezügen und den feinen Abstufungen innerhalb der Bilder und Skizzen hat von Keusgen hier neue Maßstäbe gesetzt. Mir ist in der deutschen Militärgeschichte bisher nur ein einziger Fall bekannt, in dem der Kampf einer Küstenbatterie (ein Gefecht in der Eckernförder Bucht 1849) so gründlich erforscht und berichtet wurde wie in diesem Werk."
Dieter Bechtold, Oberstleutnant a.D. und Historiker

Weitere Bücher dieser Reihe zum Thema D-Day:

- "WN 62" Erinnerungen an Omaha Beach - Hein Severloh 12,50 €

- "Sainte-Mère-Église und Merderet" US-Luftlandeunternehmen, Juni 1944 Helmut Konrad von Keusgen 27,00 €

- "Omaha Beach" Die Tragödie des 6. Juni 1944 Helmut Konrad von Keusgen 29,90 €

- "Bloody Omaha" Der US-Landeabschnitt in Bildern - Helmut Konrad von Keusgen 19,90 €

- "Stützpunkt WN 62" Normandie 1942-1944 - Helmut Konrad von Keusgen 24,00 €

- "Pointe du Hoc" Rätsel um einen deutschen Stützpunkt Helmut Konrad von Keusgen 25,00 €

- "Die Schlacht in der Normandie..." Schritt für Schritt Pierre Cally / Karin Schulte 25,00 €

Diese Bücher sind auch auf Anfrage erhältlich.

Produktdetails


Hersteller:
H.E.K.Creativ Verlag
Yatego Nr.:
47e3e69f9e197
25,00
inkl. gesetzl. MwSt
Versandkosten:
6,99 € nach Deutschland Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
 Verfügbar
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 5 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.8von5 (54 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.