Kostenlos zum yatego Newsletter anmelden und sofort exklusive Gutscheine erhalten

Piko 55207 Übergangsgleis Hohlprofil

6,10
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 7,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Mi, 25. Mai und Mo, 30. Mai bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Gutschein
Sparen Sie
5,00%
bei Ihrem Kauf. Den Gutschein erhalten Sie im Warenkorb.
(Mindestbestellwert 100,00 €)

Verkauf und Versand erfolgt durch:
✔ Geprüfter gewerblicher Anbieter
4.8 von 5 (110 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Piko
EAN:
4015615552079
MPN:
55207
Art-Nr.:
pik55207
Yatego Nr.:
4f86e0fd787cc

Piko 55207 Übergangsgleis Hohlprofil (2 Stück, a 62 mm)
Die spezielle Übergangsgleis ermöglicht den Übergang zwischen dem Piko A-Gleis und dem Hohlprofilgleis aus ehemaliger DDR Piko-Produktion bzw. Tillig Produktion.

  • Die klare und einfache Gleisgeometrie ermöglicht komplexe Gleispläne mit wenig Gleiselementen.
  • Realistisches Aussehen und exakt gravierte Holzschwellenoptik
  • Schlanke Vollprofilschienen aus rostfreien Neusilber-Material mit hoher elektrischer Leitfähigkeit
  • Unbegrenzte Ausbaumöglichkeiten auch unter Verwendung von Flexgleisen
  • alle Weichen des Piko A-Gleises sind sowohl als Hand- als auch als Elektroweichen einsetzbar
  • durch Anstecken des Piko-Weichenantriebes 55271 wird jede Weiche zur Elektroweiche
  • die Weichen können auch mit einem Unterflur- Weichenantrieb ausgestattet werden
  • alle Handeichen werden nach Durchfahren der Weiche immer in der Durchfahrtsrichtung fix positioniert (daher ist hier kein gesonderter Handweichenantrieb erforderlich)
  • beim elektrischen Weichenantrieb ist dagegen eine Rückstellfunktion integriert, die die Weichenzungen beim "Aufschneiden" in die ursprüngliche Richtung zurückstellt
  • die Schienenprofilhöhe mit einer Höhe von 2,5 mm (Code 100) gewährleisten den Verkehr von Fahrzeugen verschiedenster Hersteller mit herkömmlichen Radsätzen
  • der Parallelgleisabstand beträgt exakt 61,88 mm
  • die Gleise werden mit den Schienenverbindern 55290 aus hochwertigen Federstahl miteinander verbunden oder durch den Einsatz von Isolierschienenverbindern 55291 elektrisch getrennt.
  • der elektrische Gleisanschluss erfolgt entweder durch den Anschluss-Clip 55270 oder das Anschluss-Kabel 55292
  • befestigt werden kann das Piko A-Gleis mit den Gleis-Schrauben 55298 oder mit den Gleis-Nägeln 55299

Die hier gezeigten Abbildungen wurden uns mit freundlicher Unterstützung der PIKO Spielwaren GmbH, Sonneberg, zur Verfügung gestellt, die dafür Copyright besitzt.

Mehr von diesem Händler

Ähnliche Produkte