Roco 61129 gebogenes Gleis R2 7, 5 Grad

3,60
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 6,99 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 18. Aug und Fr, 21. Aug bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.9 von 5 (95 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Roco Modelleisenbahn GmbH
EAN:
9005033611200
MPN:
61129
Art-Nr.:
roc61129
Yatego Nr.:
4fbe28c889e4e

Roco 61129 gebogenes Gleis R2 7,5 Grad (R2 = 358 mm)

Das Roco geoLine Gleis mit Schotterbett in Spur H0 verfügt über eine Maßstäbliche Bettungshöhe und eine übersichtliche Gleisgeometrie. Nahezu alle Gleisplanwünsche können Sie mühelos verwirklichen. Das geoLine Gleissystem zeichnet sich dabei, vorallem durch seine einfache Hanhabung aus. Damit ist das Roco geoLine Gleis für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet.

  • Die klare und einfache Gleisgeometrie ermöglicht komplexe Gleispläne mit wenig Gleiselementen.
  • Super geeignet für die schnell verlegte Teppichbahn bis hin zum dauerhaften Anlagenbau aus Holz.
  • Exakt gravierte Holzschwellenoptik
  • Schlanke Vollprofilschienen aus rostfreien Neusilber-Material mit hoher elektrischer Leitfähigkeit und einer Profilhöhe von 2,1 mm
  • alle Weichen vom Roco geoLine Gleissystem sind sowohl als Hand- als auch als Elektroweichen einsetzbar
  • durch Anstecken des Roco geoLine-Universalweichenantriebes 61195 wird jede Weiche zur Elektroweiche
  • dabei werden die Weichenantriebe unterflur angesteckt. Der Weichenantrieb liegt quasi in der Bettung versteckt
  • eine Rückstellfunktion ist integriert, die die Weichenzungen beim "Aufschneiden" in die ursprüngliche Richtung zurückstellt
  • die Schienenprofilhöhe gewährleistet den Verkehr von Fahrzeugen verschiedenster Hersteller mit heute erhältlichen Radsätzen. Der störungsfreie Betrieb von älteren Fahrzeugen ist jedoch nur dann möglich, wenn die Spurkränze der Radsätze nicht zu hoch sind!
  • die Gleise werden mit den Schienenverbindern 42610 aus Federstahl miteinander verbunden oder durch den Einsatz von Isolierschienenverbindern 61192 elektrisch getrennt.
  • der elektrische Gleisanschluss erfolgt jeweils durch das Stromeinspeisungselement 61191 für Analogbetrieb oder 61190 für Digitalbetrieb
  • befestigt werden kann das Roco geoLine Gleis mit den langen Gleis-Schrauben von Tillig Art. 08976 oder mit den langen Gleis-Nägeln von Roco Art. 10001.
  • Mit den Dämpfungselementen Roco 61181 können die geoLine Gleise zusätzlich gegen die Übertragung von Fahrgeräuschen auf den Untergrund gedämmt werden
  • zum Nachschottern der Fahrweg-Zwischenräume eignet sich Heki Steinschotter, fein, grau, Art. 3329.

Die hier gezeigten Abbildungen wurden uns mit freundlicher Unterstützung der Modelleisenbahn München GmbH zur Verfügung gestellt, die dafür das Copyright besitzt.

Urlaubshinweis

Sehr geehrter Kunde, vom 15.08.2020 bis 31.08.2020 bleibt der Modelleisenbahnladen wegen Urlaub geschlossen!. Sie können selbstverständlich bei uns bestellen, wir liefern dann ab 01.September. Vielen Dank und bleiben Sie Gesund!

Mehr von diesem Händler