Bio Aroma Speiseöl mit Paprika Knoblauch Olivenöl Sonnenblumenöl Fl.500ml

6,99
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 3,55 €.
Versandkostentabelle öffnen
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 10 verfügbar.


Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Oillove
EAN:
4270000862809
Art-Nr.:
E-700-100013-18
Yatego Nr.:
5e2877f1568c5
Aromaöl Paprika / Knoblauch Art. Nr: 1-290719-10001

500ml / Flasche

Produkt Öl: 100% Sonnenblumenöl bio / Kosher,ohne weitere Zusätze, Kaltpressung,
Produkt Öl: 100% Olivenöl bio / Kosher ohne weitere Zusätze, Kaltpressung
Inhalte:
Menge je Ölsorte im Produkt: 92% Sonnenblumenöl / 8% Olivenöl
Aromagewürze: Paprikapulver / Flocken, Knoblauchpulver / Flocken
Meersalz grob
Nährwerteangaben bezogen auf 100g / Angaben in Gramm

Sonnenblumenöl Olivenöl
Brennwert 3451 kj/814 kcal 3700kj/900 kcal
Fett 100,00 100,00
Davon
gesättigte Fettsäuren 10,00 67,10
einfach ungesättigte  34,80 67,10
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 54,90 15,00
Kohlenhydrate 0,00 0,00
Stärke 0,00 0,00
Zucker 0,00 0,00
Eiweiß 0,00 0,00
Ballaststoffe 0,00 0,00
Salz 1,50 0,25
Natrium 0,00
Minaralstoffe
Sonnenblumenöl: Landwirtschaft Ungarn, Produktion Deutschland, Chargen Nr. 1904A1515 / CAS 8001-21-6
Olivenöl: Landwirtschaft Tunesien, Produktion Frankreich, Chargen Nr. 1904A1509/ CAS 8001-25-0
Auf Anfrage stehen Ihnen für unsere verwendeten Öle, Analysenzertifikate/Certificate of Analysis, Produktspezifikationen/ Product Specification und Sicherheitsdatenblatt zum Download zur Verfügung.
Inhalt: 500ml / Flasche
Produktinformationen:
Bei diesem Aromaöl fällt insbesondere die rötliche Farbe ins Auge des Betrachters. Diese Färbung wird durch den Zusatz von sehr fein geriebenem Paprikapulver ( edelsüß) erreicht. Eine sehr dunkle Färbung zeigt, dass ein sehr hoher Anteil an Paprika dem Öl zugesetzt worden ist.  Dieses bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass der Geschmack vom Paprika dadurch intensiver hervorsticht. Der einzelne Geschmack der Aromen in unseren Ölen wird in einem ausgewogenen Verhältnis erzielt und in drei unterschiedlichen Verarbeitungsschritten dem Speiseöl zugesetzt. Nach Abschluss dieser Verarbeitungsschritte gelangt das fertige Produkt in die Flasche und bekommt zum Ende noch die sogenannten optischen, groben Gewürzmittel hinzugefügt. Diese dienen der Optik und äusserlichen Identifikation der Zusatzstoffe in den Ölen. Einen ausschlaggebenden Geschmacksanstieg durch diese groben Würzungen besteht kaum, bzw. es würde sich nur auf lange Dauer eine leichte Intensitätssteigung bilden.
Der sog. Brennpunkt beim Braten liegt bei ca. 190c bis 210c für den hohen Anteil an Sonnenblumenöl. Der Zusatz von Olivenoil dient rein der Geschmacksausbildung für das Aromaöl.
Rauchpunkt beim Kochen: ca. 190c bis 210c ( unsere Erfahrungswerte)
Zu empfehlen für:
Fisch,Fleisch,Salat,Dressing, Marinaden,Brot,Pizza
- Für Brote und sonstige Teigwaren in der Pfanne, Brot im Grill oder im Backofen
- Zur Herstellung von Dressings, oder als eigenes Dressing   verwendbar
- Zum anbraten von Fisch, oder zum nachwürzen
- Zum grillen als Marinade oder als Würzöl direkt auf das Grillgut, auch zum Nachwürzen
- Zum verfeinern von Salaten als eigenständiges Dressing
- Als Würzöl für alle Fleischsorten
Anwendungstipps für unser Aromaöl Paprika/Knoblauch
- Zuerst einmal kann gesagt werden, dass das Aromaöl wie jedes andere handelsübliche Speiseöl verwendet werden kann.
- Wir verwenden ausschließlich natürlich hergestellte Trockengewürze- und Kräuter für die Geschmacksaromen in unseren Ölen.
- Das Aromaöl kann für Kalt-oder Warmverspeisung verwendet werden
- Flasche vor Gebrauch immer gut schüttel. Die im Aromaöl gelösten Trockenpulver der Gewürze und Kräuter setzen sich bei längerer  Standzeit am Boden der Flasche ab.
- Kaltverspeisung: Das Aromaöl zur Anwendung für Kaltspeisen, einfach verteilt über das Gericht geben und kurz einziehen lassen.
Als Aromaergänzung zum mischen von Dressings und weiteren Speiseölen.
- Warmverspeisung:  Verwendung zum Braten, Aromaöl langsam erhitzen und das Bratgut durch mehrfaches wenden auf die gewünsche Garstufe bringen. Beim anbraten von Gemüsen in der Pfanne, das Öl erst nach kurzer Anbratphase zum Gemüse geben.
-Das Aromaöl nicht schnell oder stark erhitzen. (Beachten Sie die Angaben zum Flammpunkt der Aromaöle) Die im Aromaöl gelösten Gewürze und Kräuter würden bei zu hohen Temperaturen verbrennen und die Wirkung der Aromen gehen verloren.
- Bei der Anwendung auf Teigwaren, wie Brote oder Pizzen, kann das Aromaöl sowohl vor dem erhitzen auf das Produkt gegeben werden oder auch danach. Der Geschmack stellt sich unmittelbar ein.
- Marinaden: Wenn Sie unser Aromaöl als Marinade zum einlegen von Fleisch oder Fisch nutzen möchten, ist nur darauf zu achten wie lange die sog. Einlagezeit von Ihnen bestimmt wird. Je länger das Fleisch in der Marinade liegt, desto stärker die Geschmacksentwicklung. Bei der Einlage, das Fleisch mehrfach wenden, damit eine vollständige Bedeckung entsteht. Nach dem marinieren, das Aromaöl nicht weiter benutzen. Das restliche Aromaöl am Fleisch immer auch zum anbraten verwenden.
Wichtig !!!! Vor Gebrauch geschlossene Flasche gut schütteln, damit die Gewürzmischung im Öl verteilt abgegossen werden kann. Natürlich nicht schütteln, wenn die Gewürzmischung nicht im Lebensmittel erwünscht ist!!!!
Weitere Anwendungen,Rezepte und Empfehlungen finden Sie unter:oillove.de

Mehr von diesem Händler