yatego Logo
Kundenservice
Kundenkonto
Warenkorb
Willkommen auf yatego.com! Ihrem deutschen Online-Marktplatz, seit 2003.

Geweihte Thai Buddha Statue Luang Pho Ban Laem

119,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkosten nach Deutschland:
5,50 €
Lieferzeit:
Sofort
Verfügbarkeit:
Mehr als 10 verfügbar
Art-Nr.:
Tambun-0006
Yatego Nr.:
4d0b5fc9890ad

Produktbeschreibung

Phra Bucha Luang Pho Ban Laem Buddha Statue Nuea Thong Daeng Loha des ehrwürdigen Luang Phi Kaweerat (Phra Khru Samut Kaweerat), Abt des Wat Satthayalai und des Holistic Meditation Centre, Ban Had Nang Rum, Tambon Plutaluang, Amphoer Sattahip, Changwat Chonburi, Thailand, aus dem Jahr 2004.

Die Buddha Statuen wurden mehrfach geweiht, zunächst nach dem Guss im Wat Phet Samut Woraviharn (auch Wat Ban Laem) und vor der Verladung auf das Schiff durch Luang Phi Kaweerat und 8 weitere Mönche. Die dritte Weihe erfolgte nach ihrer Ankunft in Deutschland, und die letzte Weihe nahm der ehrwürdige Luang Phi Kaweerat am 25.08.2010 im Wat Katanyutaram in Kiel vor.

Die 350 Jahre alte Luang Pho Ban Laem Bronze Buddha Statue steht im Ubosoth des Wat Ban Laem und ist nur 167 cm hoch.

Während des thailändischen Neujahrsfestes (Songkran), das auch Wasserfest genannt wird, strömen tausende Gläubige aus der ganzen Provinz in das Wat Ban Laem um die heiligste Buddha Statue der Provinz, den Luang Pho Ban Laem, mit Wasser zu bespritzen. Dieses Tempelfest, das in die Zeit des Songkran fällt, findet jährlich vom 13. April bis zum 19. April statt.

Die hier angebotene zweiteilige Buddha Statue ist ein perfektes Ebenbild des im Wat Ban Laem stehenden Luang Pho Ban Laem. Genauso wie bei der Original Statue im Wat Ban Laem, ist auch hier die Bat nicht mit der Statue fest verbunden sondern wurde extra gegossen. Derartige Statuen sind äußerst selten, da 99 % aller Phra Um Bat Statuen mit der Bat gegossen werden.

Die Buddha Statue ist ca. 36 cm hoch, ca. 8,5 cm breit, ca. 8,5 cm tief und ca. 990 Gramm schwer. Auf der Vorderseite befindet sich die Gravur "Luang Pho Wat Ban Laem"
Mit dem Erwerb des Phra Bucha (dieser Buddha Statue) erwerben Sie gleichzeitig Tambun (religiöse Verdienste), da wir die Buddha-Statue als Vermittler namens und im Auftrag des ehrwürdigen Luang Phi Kaweerat anbieten. Der Erwerb ist als Dhana (Spende) an das Wat Satthayalai anzusehen.

Da sich kein Nachfolger für das Wat Katayutaram fand, wurde dies am 31.08.2010 aufgelöst. Der ehrwürdige Luang Phi Kaweerat, der der Namensgeber und sozusagen der "Patenonkel" der ältesten Tochter unserer Geschäftsführerin ist, bat deren Ehemann, die heiligen Gegenstände aus dem Wat Katayutaram zu übernehmen und zur Finanzierung des Baues des Wat Satthayalai in Satthahip im Auftrag zu verleihen (verkaufen).

Streng genommen kann man Thai-Amulette, Buddha-Statuen und andere heilige Gegenstände aus einem Thai Tempel nicht kaufen, man kann sie nur auf unbestimmte Zeit leihen. Der Ausleihzeitraum kann dabei auch über unendlich viele Generationen andauern. Das deutsche Recht kennt diese Art der Leihe jedoch nicht, so dass in unseren Angeboten immer ein Kaufpreis angeben werden muss und nicht ein Verleihpreis (Bucha).

Luang Phi Kaweerat war über 10 Jahre lang in Deutschland als Mönch tätig, u.a. als Abt des Wat Luang Pho Sothon Germany in Kraihtal und des Wat Katanyutaram in Kiel. Zunächst war er als Wandermönch in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland unterwegs. Später gründete er dann das Wat Luang Pho Sothon Germany und das Wat Katanyutaram.

Auf Grund seiner Erfahrungen, die er während seiner Arbeit, besonders mit deutschen und niederländischen Thai-Buddhisten gemacht hat, baut er jetzt in Sattahip das Wat Satthayalai mit Meditationszentrum auf. Dort werden auch westliche Buddhisten ohne Kenntnisse der thailändischen Schrift und Sprache zukünftig die Möglichkeit haben, zum Mönch (Buat Phra) bzw. zur "buddhistischen Nonne" Chi Pram (Buat Pram) zu ordinieren.

Luang Phi Kaweerat ordinierte 1985 im Wat Thamfad, Tambon Kao Noi, Amphoer Thamuang, Changwat Kanchanaburi, Thailand, zum Mönch. Sein Lehrer, war der ehrwürdige Luang Pho Samlit, zu Lebzeiten Abt und Erbauer des Wat Thamfad, der zu den größten Mönchen der Provinz Kanchanaburi gehörte. Später unterwies er dann auch seinen Freund, den ehrwürdigen Luang Pho Watchara, den heutigen Abt des Wat Thamfad, den er auch das erste Mal nach Deutschland brachte.

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck (auch Auszugsweise) oder sonstige Nutzung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Jeder Verstoß z.B. insbesondere die Veröffentlichung im Internet, wird ausnahmslos Straf- und Zivilrechtlich verfolgt. All Copyrights Reserved

Webseite des Händlers:

Verkauf und Versand erfolgt durch:
Thai-Amulet-Fair e.K.
✔ Geprüfter gewerblicher Anbieter

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Mastercard
Visa
American Express
Klarna Sofortüberweisung