yatego Logo
Kundenservice
Kundenkonto
Warenkorb

Maimed Copolymer Untersuchungs-Handschuhe. steril (100 Stück) Gr. S

578,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland:
Gratis Versand
Lieferzeit:
Verfügbarkeit:
Mehr als 10 verfügbar
Hersteller:
Maimed GmbH
Art-Nr.:
MC746-00
Yatego Nr.:
64394c71adf2a

Produktbeschreibung

MaiMed® Copolymer PF Einmalhandschuhe, steril, puderfrei, einzeln verpackt, Größe S (100 Stück)

Die MaiMed® - Copolymer PF Handschuhe verkörpern höchste Standards an Schutz und Komfort und sind eine exzellente Wahl für Fachkräfte in Medizin und Industrie. Das Produkt ist in einer praktischen Kleinpackung mit 100 sterilen Einzelhandschuhen der Größe S erhältlich, was eine einfache und hygienische Entnahme garantiert.

Jeder dieser Einweghandschuhe wird gemäß der strengen DIN EN 455 1,2 hergestellt und entspricht somit den europäischen Normen für medizinische Handschuhe. Mit einem AQL (Acceptable Quality Level) von 1,5 ist der Benutzer vor Mängeln weitestgehend geschützt, und die Qualitätsansprüche werden stets auf einem sehr hohen Niveau gehalten.

Mit einer Länge von rund 275 mm bieten die transparenten MaiMed® - Copolymer PF Handschuhe eine zuverlässige Abdeckung und schützen den Träger sowie den Patienten oder das Produkt. Die puderfreie Beschaffenheit verhindert Hautirritationen und allergische Reaktionen, was insbesondere bei langen Tragezeiten oder empfindlicher Haut von großer Bedeutung ist.

Die innovative Papierstanzung erleichtert das Anziehen der Handschuhe, wodurch sie für schnelle Einsätze äußerst praktisch sind. Hinzu kommt, dass die Copolymer PF Handschuhe für die beidhändige Nutzung ausgelegt sind, womit die Flexibilität für den Anwender erhöht und Zeit eingespart wird.

Neben dem komfortablen Tragegefühl erfüllen diese Handschuhe alle erforderlichen Anforderungen an moderne Einweghandschuhe und sind nach eClass: 40-21-02-03 gemäß der DIN EN455 klassifiziert. Diese Klassifikation bestätigt, dass der Träger auf ein Produkt vertrauen kann, das für die anspruchsvollen Anwendungen in der heutigen Medizin und Industrie entwickelt wurde.

Zusammenfassend sind die MaiMed® - Copolymer PF Handschuhe eine sichere, komfortable und zuverlässige Wahl für alle, die Sterilität, Qualitätsstandards und Benutzerfreundlichkeit in einem Produkt vereint benötigen.

Was unterscheidet Copolymer-Handschuhe von anderen Handschuh-Materialien

Sterile Copolymer-Handschuhe sind Einmalhandschuuhe, die aus einem Copolymer, d.h. einem polymeren Material bestehen, welches zwei oder mehr unterschiedliche Monomere miteinander verkettet. Sie sind für den medizinischen Gebrauch bestimmt, insbesondere für Situationen, in denen Asepsis (Sterilität) erforderlich ist. Diese Handschuhe zeichnen sich durch ihre Sterilität sowie die Abwesenheit von Latex aus, was sie zu einer geeigneten Wahl für Personen mit Latexallergien macht.

Hier ist ein Überblick über die Merkmale von sterilen Copolymer-Handschuhen im Vergleich zu anderen Handschuhmaterialien:

  1. Latexhandschuhe: Latexhandschuhe sind aus Naturkautschuk hergestellt und bieten eine ausgezeichnete Elastizität und Tragekomfort. Sie bieten auch einen guten Schutz gegenüber vielen biologischen und wasserbasierten Materialien. Allerdings können Latexhandschuhe bei Personen mit Latexallergien allergische Reaktionen hervorrufen.
  1. Nitrilhandschuhe: Nitrilhandschuhe sind aus synthetischem Gummi und bieten hohe Beständigkeit gegenüber Ölen, Fetten und einer Reihe von Chemikalien. Sie sind latexfrei und daher für Allergiker geeignet. Sie sind in der Regel robuster als Latex- oder Vinylhandschuhe und bieten eine gute Barrierefunktion.
  1. Vinylhandschuhe: Vinylhandschuhe sind aus PVC (Polyvinylchlorid) hergestellt und weisen eine geringere Passform und Elastizität als Latex- oder Nitrilhandschuhe auf. Sie sind günstiger in der Anschaffung, bieten aber auch einen geringeren Schutz und sind weniger widerstandsfähig gegenüber Rissen und Perforationen.

VORRANGIGE ANWENDUNGSBEREICHE FÜR STERILE COPOLYMER-HANDSCHUHE SIND:

  • Medizinische Untersuchungen und operative Eingriffe, wo Sterilität unerlässlich ist.
  • Reinräume oder andere sterile Arbeitsumgebungen in der Pharmazie, Biotechnologie oder Elektronik, wo Kontamination verhindert werden muss.

Es ist wichtig, bei der Auswahl der Handschuhe das spezifische Einsatzgebiet zu berücksichtigen, da die verschiedenen Materialien unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich Elastizität, Perforationswiderstand und Chemikalienbeständigkeit aufweisen. Sterile Copolymer-Handschuhe sind allgemein dort zu empfehlen, wo eine Kombination aus Sterilität und Hypoallergenität gewünscht ist.

Verkauf und Versand erfolgt durch:
CLS Medizintechnik und Vertrieb
✔ Geprüfter gewerblicher Anbieter

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Paypal