Kostenlos zum yatego Newsletter anmelden und sofort exklusive Gutscheine erhalten

Naturix24 Mönchspfeffer, Keuschlammsamen ganz 1 kg

14,90
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 14,90 € / kg

Versandkosten nach Deutschland: 4,90 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Sofort versandfertig, Lieferzeit
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
✔ Geprüfter gewerblicher Anbieter
4.1 von 5 (13 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Holger Senger Vertrieb von Naturrohstoffen e.K.
EAN:
4260331663916
MPN:
1 kg
Art-Nr.:
H349K1K
Yatego Nr.:
5fe4d35ecbef9

Keuschlamm oder Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) stammt aus der Familie der Lippenblütengewächse und kommt vor allem im Mittelmeerraum und im Westen Asiens vor.
Die krautige Pflanze ähnelt optisch dem Hanf und bevorzugt warme und feuchte Standorte, sehr oft wächst sie an Flussufern und Bächen. Nach der Blütezeit von Juni bis September trägt der Keuschlamm viersamige Scheinbeeren, die getrocknet und ausgedroschen werden. Keuschlammsamen haben einen scharfen Geschmack, der dem des echten (Schwarzen) Pfeffers ähnlich ist. Auch optisch erinnern sie an Pfefferkörner. Heute wird Mönchspfeffer eher selten als Küchengewürz verwendet. Stattdessen werden Keuschlammsamen in der modernen Naturheilkunde eingesetzt.

Im Mittelalter galt Keuschlamm oder Keuschbaum als Keuschheitsmittel, davon leitet sich auch sein Name ab (agnus = Lamm, castus = keusch). Ebenfalls daher kommt die Bezeichnung Mönchspfeffer: Mönche und Nonnen aßen die Früchte als pfefferähnliches Gewürz in Speisen, streuten sie auf dem Boden oder auf ihrem Bett aus, in der Hoffnung, so ihren Geschlechtstrieb zu unterdrücken. Ob Keuschlamm tatsächlich die Libido abschwächt, ist wissenschaftlich nicht gesichert.

Mit Keuschlammsamen kann auch ein Tee zubereitet werden.

Mehr von diesem Händler

Ähnliche Produkte