Bodegas Ximenez-Spinola 2013 Exceptionel Harvest 0.75 L Weißwein edelsüß

24,19
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 32,25 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 6,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 22. Okt und Mi, 23. Okt bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Ximénez Spínola
EAN:
8437006199025
Art-Nr.:
6103813
Yatego Nr.:
5b237322a3c14

Bodegas Ximenez-Spinola Exceptionel Harvest

Trinktemperatur: 12-16 °C

Farbe: Ein intensives Gold, sauber und hell, mit einer scheinbaren Dichte ungewöhnlich für einen Weißwein.

Aroma: Ein Intensiver Duft mit außergewöhnlichen Aromen der späten Ernte, Feigen, Rosinen und Pflaumen, die sich mit Fermentaromen und Gebäck verbinden, typisch für die Alterung auf Hefe. Entwickelt sehr ausgeprägte sortentypische aromatische Erinnerungen.

Geschmack: Gleichermaßen leicht und intensiv am Gaumen. Leicht fett, füllend, aber nicht ermüdend. Die Säure und die natürliche Süße spielen mit reifen und fleischigen Früchten, was zu einem kontinuierlichen Nachgklang führt, in dem das Eichenholz nicht störend ist.

Ausbau: Gelesen von Hand über 21 Tage. Fermentation auf den Schalen und Reifung auf den Trestern mit kontrollierter Battonage über 4 Monate in amerikanischer Eiche. So ist der Wein auch auf Grund der Restsüße jahrelang haltbar.

Empfehlung: Zum Fisch, etwa Seebasse mit Hummer, zu Meeresfrüchten und frischen Jakobsmuscheln gebraten.

Herkunft: Die Bodegas Ximénez-Spínola wurden im Jahre 1729 von den Spínola, einer Familie italienischer Herkunft, die im frühen 18. Jahrhundert in die Region Marco de Jerez kam, um vom boomenden spanischen Wein Export zu profitieren, gegründet. Heute wird das Weingut von José Antonio Zarzana, Mitglied der neunten Generation der Familie Spínola geleitet und macht hochwertige süße und angereicherten (fortified) Weine. Über viele Jahre hatten die Weine der Bodegas Ximénez-Spínola einen sehr guten Ruf auf den englischen und niederländischen Märkten. Die Weinkellerei verkaufte aber nicht alles, was sie produziert, sondern nur die Fässer der höchsten Qualität. Eines Tages hatte José Antonios Großvater die Idee, den nicht verkauften Wein zu destillieren und so begann die Geschichte des Ximénez-Spínola Brandy, eines der berühmtesten und exklusivsten Brandies, der in Jerez produziert wird.

Derzeit produziert die Bodegas Ximénez-Spínola 3000 Flaschen Brandy jedes Jahr, und jede dieser Flaschen ist einzeln nummeriert und von José Antonio Zarzana's Vater, der achten Generation Spínola, oft als der "Boss" des Weingutes bezeichnet, persönlich unterschrieben. Die sherries und die süßen Weine des Weingutes werden erzeugt, indem man die Trauben natürlich in der heißen Sonne von Jerez trocknen läßt und sie dabei alle 30 Minuten wendet, um eine gleichmäßige Bestrahlung durch die Sonne zu gewährleisten. Gleichzeitig wird ihr Feuchtigkeitsgehalt geprüft, nachdem sie die Nacht im Freien verbrachten. Mit diesem anstrengenden Prozeß konzentriert sich in den Trauben auf natürliche Weise der Fruchtzucker.

Nach der Vinifizierung und Anreicherung mit Brandy reifen die sherries lange Jahre in amerikanischen Eichenfässern. Um sicherzustellen, daß jede Flasche die angemessenen Qualitätsstandards erreicht, kommt jedes Jahr eine wechselnde Zahl von Flaschen, abhängig von der Qualität des Jahrgangs, heraus. So hat kein Jahrgang je 12000 Flaschen überschritten.

Nun das Besondere: Pedro Ximenez ist eine weiße Rebsorte, die am besten für ihre Rolle bei der Erzeugung der süßen sherries von Jerez bekannt ist. Weitgehend ungeeignet für die Tafelweinerzeugung oder für edlere Qualitäten, da sie einen sehr niedrigen Säuregehalt hat, kennt man Pedro Ximenez als Likörwein entweder in sherry Mischungen wie Cream sherry, wo ihm trockener Oloroso einen Teil der gewaltigen Süße nimmt, oder PX sherry, reinsortig, von dem es heißt, die Spanier schütten ihn gleich über Vanille-Eis, bekannt. Die PX Traube wird in ganz Andalusien (besonders in Montilla-Moriles) und in geringerem Maße auch in anderen südlichen Regionen Spaniens, einschließlich Valencia, Extremadura und den Kanarischen Inseln angebaut.

Obwohl man Pedro Ximenez meist mit Jerez verbindet, ist es eigentlich Montilla-Moriles, wo der Großteil der für sherry gedachten Pedro Ximenez Trauben angebaut wird. Rund 70% der Rebfläche der Region ist mit Pedro Ximenez bepflanzt, im Vergleich zu weniger als 5% in Jerez. Folgerichtig erlauben es die lokalen sherry Regeln und Gesetze, daß Pedro Ximenez Traubenmost aus Montilla-Moriles nach Jerez importiert werden darf, wo die sherry Produktion erfolgt.

Lebensmittelunternehmer: Bodegas Ximénez Spínola, Calle Porvenir, 20, 11401 Jerez de la Frontera, Cádiz, Spanien

Land: Spanien

Alkoholgehalt: 12,5 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Bodegas Ximénez Spínola, Calle Porvenir, 20, 11401 Jerez de la Frontera, Cádiz, Spanien
- Land: Spanien
- Alkoholgehalt: 12,5 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler