Di Lenardo Merlot Monovitigno 0.75 L 2015 Rotwein trocken

9,19
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 12,25 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 6,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 24. Sep und Mi, 25. Sep bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Di Lenardo
EAN:
8007711000024
Art-Nr.:
6103505
Yatego Nr.:
5b2373b008f61

Di Lenardo Merlot Monovitigno

Trinktemperatur: 23 °C

Charakteristik: Leuchtendes, auffallendes Rubinrot. Schmeckt nach pürierten Himbeeren und Erdbeeren, mit einem sauberen und jugendlichen Finish. Leicht pflanzlich sowohl im Aroma als auch im Geschmack, so lange er jung ist, kann aber noch reifen und entwicklet ein reiches Bouquet.

Empfehlung: Ein guter Partner für herzhafte Gemüse oder Fleisch stews oder Eintöpfe. Seine Fruchtigkeit mach ihn zu einem guten Begleitet von indischen Gerichten.

Herkunft: Das Weingut di Lenardo besteht schon seit 1878 und verfügt über insgeamt 150ha in der Region Friuli Venezia Giulia in den Ausläufern der Alpen. Es herrscht moderates Kontintalklima, angereichert durch Luftmassen aus Ost und West und dem warmen südlichen Scirocco Wind der von der Adria heraufkommt. Die Böden bestehen überwiegend aus Felsboden mit Geröll. Die Reben werden im Guyot und Doppel-Guyot gezogen, auf eigenem Grund liegen ca. 45ha, hinzugpachtet oder unter der Kontrolle des Weingutes sind weitere 10ha. DieRreben stehen mit 4500-6500/ha und es wurden 2014 ca. 700.000 Flaschen Wein erzeugt, 70% davon gingen in den Export. Oenologe ist Massimo di Lenardo, zusammen mit externen Beratern. Das Weingut di Lenardo produziert hochwertige Weine aus den vier großen, zum Familienunternehmen gehörenden Weinbergen in Ontagnano im Herzen der Region Friaul,.von einem gemieteten Weinberg in der Nähe von Aquileia, und von einigen Weinbergen in Manzano, alle bei Udine, welche die Familie kontrolliert aber nicht besitzt. Die Weinberge liegen also in den berühmten DOC Gebieten von Friuli DOC Grave, Friuli DOC Aquileia und Colli Orientali del Friuli. Massimo di Leonardo liebt zu scherzen, sie lägen auf dem Mond, da seine Weine recht außergewöhnlich sind dank ihrers einzigartigen Geschmacks und Aromas, die keineswegs typisch für die Gegend sind, aber mit Sicherheit das Markenzeichen von di Lenardo! Vigne dai Vieris, Vigne da San Martin, Vigne da lis Maris und Tiare d'Albe sind die Namen der vier großen Weinberge, die sich über etwa 40ha der insgesamt 150ha des gesamten Anwesens ausdehnen. Weitere 5ha Rebfläche wurden im Aquileia DOC Bereich gemietet, in der Nähe des Stammsitzes und di Lenardo übt die persönliche "Kontrolle" und die Ernte der etwa vier Hektar in der Colli Orientali DOC Region aus. Das bringt die Rebfläche auf insgesamt rund 50ha.

Ausbau: Geerntet von Hand. Wenn die Trauben entrappt sind, findet eine 10 tägige Kühlmaceration / Fermentation statt. Dann darf der Wein sich setzen, wenn er gepreßt ist, danach kommt er in Edelstahltanks wo eine natürliche Säureumwandlung stattfindet. Die entstehende Milchsäure macht den Wein weicher und runder, angenehm weich und weniger rauh am Gaumen. Verschlossen mit Verbund DIAM Korken, die 40.000 produzierte Flaschen, haltbar bis Ende 2018.

Lebensmittelunternehmer: Di Lenardo Vineyards, Piazza Battisti 1, 33050 Ontagnano, Udine, Italien

Land: Italien

Alkoholgehalt: 12,5 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Di Lenardo Vineyards, Piazza Battisti 1, 33050 Ontagnano, Udine, Italien
- Land: Italien
- Alkoholgehalt: 12,5 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler