Lageder Lagrein 2015 Rotwein trocken 0.75 L

19,29
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 25,72 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 6,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 24. Sep und Mi, 25. Sep bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Alois Lageder
EAN:
8000395062005
Art-Nr.:
6593512
Yatego Nr.:
5b2374ed08c99

Lageder Lagrein

Trinktemperatur: 16-18 °C

Charakteristik: Mitteltiefe, intensive kirschrote Farbe mit rubinrotem Schimmer. Reiches, fruchtiges (Zwetschge), würziges Aroma mit Geruchsnoten von Leder, Teer und Kakao, aber auch floralen Nuancen (Veilchen). Voller, ziemlich milder Geschmack mit "erdigem" Nachhall und spürbarem Gerbstoff. Bei guter Lagerung wird dieser Wein während 6 bis 8 Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Empfehlung: Zu roten Fleischsorten, Wildbret, Käse.

Herkunft: Gegründet im Jahr 1823 und heute in fünfter Generation von Alois Lageder geführt, verbinden sich in diesem Weingut Tradition und Innovation. Die Weine unterteilen sich in zwei Linien, Tenutæ Lageder und Alois Lageder. Qualität ist das Ergebnis vieler einzelner, teilweise ganz kleiner Details, sagt Alois Lageder. In unserem täglichen Umgang mit dem Wein geht es uns vor allem darum, eine Harmonie zwischen all diesen Elementen zu berücksichtigen und im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Die Wurzeln des Weinguts gehen zurück auf das Jahr 1823, als Johann Lageder in Bozen den Grundstein für das heutige Engagement legte. Seit mehr als 150 Jahren gehört der Weinbau zur Geschichte der Familie Lageder und ebenso lange fühlt man sich höchster Qualität verpflichtet. Die Grundsätze der Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit leiten das Handeln im Weingut. Der Respekt vor der Natur hat oberste Priorität und findet Ausdruck im Bekenntnis zur Biodynamie. Viel Sorgfalt wird darauf verwendet, die Eigenschaften und Vorzüge einer Lage bestmöglich zu nutzen. Südtirol bietet eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Lagen, Böden und Klimazonen und damit beste Voraussetzungen für hoch individuelle Terroirweine. Die Arbeit im Weinberg richtet sich nach den Zyklen und Kräften der Natur von der Pflanzung der Rebe bis zum Zeitpunkt der Lese. Die über 50ha eigene Weinberge werden biodynamischbewirtschaftet. Aus diesen Trauben entstehen die Weine der Linie Tenutæ Lageder, Gewächse von höchster Authentizität. In Ergänzung dazu bietet die Linie Alois Lageder gebietstypische, sortenrein ausgebaute Weine, die dem hohen Standard des Hauses entsprechen. Für diese Weine bezieht man auch Trauben aus besten Lagen von qualitätsorientierten Weinbauern, mit denen Lageder seit vielen Jahrzehnten eine fruchtbare Partnerschaft verbindet. Klare Anbaukriterien, regelmäßiger Austausch von Erfahrungen sowie gegenseitiger Respekt prägen diese Partnerschaft und motivieren zu hervorragender Leistung. Die Weine sind eng verwurzelt mit der Landschaft, in der sie entstehen. Gelegen zwischen Norden und Süden, zwischen alpinem und mediterranem Einfluss, zeichnet Südtirol sich durch seine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Lagen, Böden und Klimazonen aus. Eine Region, die von der Natur so großzügig ausgestattet wurde, dass sie eine ideale Spielwiese für hoch individuelle Terroirweine darstellt. Um diesen authentischen Charakter der Weine bestmöglich zum Ausdruck zu bringen, nutzt man im Weinberg den Erfahrungsschatz jahrhundertealten bäuerlichen Wissens um die Kräfte, Rhythmen und Zyklen der Natur. Aufgrund der pedoklimatischen Verhältnisse ist es in Südtirol von besonderer Bedeutung, für jede Rebsorte die am besten geeignete Lage zu finden eine Herausforderung, der man sich gerne stellt und aus der sich auch die Besonderheit der Weine ergibt. Den Weinen ist eines gemeinsam: Sie stehen für den Anspruch, im Gleichklang mit der Natur zu arbeiten, für das Wissen um die Tradition und den Mut zur Innovation. Der Trinkgenuß bleibt dabei immer oberste Priorität. Unser Ziel ist es nicht, imposante, wuchtige Weine zu produzieren, die bei Blindproben beeindrucken, bringt Alois Lageder seine Überzeugung auf den Punkt. Unser Anspruch ist es, differenziertere, tiefgründigere Weine zu erzeugen, von denen man gerne noch ein zweites Glas trinkt und die gut zum Essen harmonieren.

Ausbau: Stammt von ausgesuchte Lagen im Bozner Talkessel und Margreid, auf 230 bis 330 m ü. d. M. Tiefgründige Schwemmböden entlang der Talfer. Sehr warmes Kleinklima. Alter der Reben 10 - 45 Jahre.Lese vom 25. September 10. Oktober 2009 mit einem Ertrag von 56hl/ha. Maischegärung während insgesamt 14 Tagen im Edelstahltank. Nach dem biologischen Säureabbau wurde der Jungwein während 17 Monaten im großen Holzfaß aus slawonischer Eiche ausgebaut. Gesunde, vollreife Trauben, schonende Verarbeitungsmethoden und vor allem Zeit das sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Erzeugung hervorragender Weine. Maxime der Kellerwirtschaft im Ansitz Löwengang ist es, die im Weinberg gewachsene Qualität zu bewahren. Der Neubau des Kellereigebäudes in Margreid, errichtet nach nachhaltigen und ökologischen Kriterien, bietet dafür innovative Lösungen so werden die Trauben in dem 17 Meter tiefer Kelterturm durch Nutzung der Schwerkraft geleitet. Ein ganzheitliches Konzept das bedeutet nachhaltiges Handeln, Respekt vor der Natur, Wertschätzung des Lebensraums und Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen. Modernste Kellertechnik wird unterstützend eingesetzt, um die Qualität, die im Gleichgewicht mit der Natur gewachsen ist, in den Weinen zu erhalten. Im Wechselspiel all dieser Einflüsse entstehen Weine, die den Vorstellungen einer ganzheitlichen, nachhaltigen Arbeitsweise in Landwirtschaft und Keller entsprechen. Ziel ist es, Weine ins Glas zu bringen, die von ihrer Herkunft erzählen. Geschichten von der Landschaft, in der sie gewachsen sind und von den Menschen, die sich für sie engagiert haben. Weine, die im engen Einklang mit der sie umgebenden Natur entstanden sind, die eine positive Energie ausstrahlen und sich durch besondere Eleganz, Ausgewogenheit, Komplexität, Mineralität und Harmonie auszeichnen.

Lebensmittelunternehmer: Grafengasse 9, 39040 Margreid (BZ), Italien

Land: Italien

Alkoholgehalt: 12,5 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Grafengasse 9, 39040 Margreid (BZ), Italien
- Land: Italien
- Alkoholgehalt: 12,5 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler