Rocca delle Macie Chianti 2006 Roccato Rotwein IGT 0.75 L

32,49
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 43,32 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 5,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 24. Sep und Mi, 25. Sep bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Rocca delle Macie
EAN:
4000000021742
Art-Nr.:
6593504
Yatego Nr.:
5b2375e840ee8

Rocca delle Macie Chianti Roccato

Trinktemperatur: 16 - 18 °C

1988 wurde die erste Flasche Roccato vorgestellt, dieser von Italo und Sergio konzipierte und gewollte Wein, der auf gleichen Teilen der Sangiovese- und Cabernet-Sauvignon-Trauben basiert, stellt das Wesen des Weges dieses einmaligen Weinguts selbst dar.

In der Tat, es ist bewundernswert wie Rocca delle Macìe, einst aus der Tradition des Chianti Classico begann und sich seither mit Innovation entwicklt hat, ohne jemals ihren Ursprung zu vergessen. Der Roccato die Begegnung der typischsten Wurzeln von Sangiovese-Trauben in Kombination mit Cabernet-Trauben und Barriques, und symbolisierten wie die moderne Herstellung für den Alterungsprozess verwendet wird.

Farbe: Ein kräftige Rubin mit roten Reflexen von Granatapfel. Im Aroma üppig, präsent und elegant mit ausgesprochen toastigen Anklänge aus den Barriques, im Hintergrund Nuancen von roten Beeren, Gewürzen, Kakao, Vanille und Kaffee.

Im Geschmack, außergewöhnlich weich, dennoch robust, warm und ausgewogen mit angenhmer Tannin-Struktur. Im Nachklang lang anhaltend und beeindruckend.

Empfehlung: Dieser Wein kann im Keller noch lange gelagert werden. Wundervoll zu Fleisch- und Wildgerichten und zu trockenen Käsesorten, bzw. Hartkäsen.

Herkunft: Rocca delle Macie liegt in der Chianti Classico Zone nahe bei Siena und Florenz. Der Gründer, Italo Zingarelli kaufte ein Dorf aus dem 14. Jahrhundert namens "Macìe", samt der naheliegenden Saint Alphonso Landwirtschaft in Castellina 1973. Die Gebäude wurden weitläufig umgebaut und restauriert, einschließlich einer Modernisierung und Erweiterung der existierenden Keller. Diese werden seither auf dem neuesten Stand gehalten. Rocca delle Macie ist eine junge Kellerei, besonders auf dem Hintergrund der Nachbarn mit in die Jahrhunderte gehender Geschichte und großem Namen in der Chianti Region. Dennoch hat das Weingut in den letzten 30 Jahren sich einen Namen in der Weinwelt gemacht. Es gilt als eines der meistgeachteten der Chianti erzeugenden Weingüter. Der Roccato wird nur aus Trauben eigener Macie Weinberge in besonderen Jahrgängen hergestellt.

Ausbau: Die Sangiovese und Cabernet Sauvignon Trauben wurden sorgfältig ausgelesen und dann getrennt vinifiziert. Begonnen wurde mit einer traditionellen Maceration des Mostes und der Schalen, mindestens 15 Tage für den Cabernet und 13 für den e Sangiovese. Die Weine wurden dann getrennt in französischen Eichenbarriques aus Allier gelagert, 9 der Sangiovese und 13 Monate der Cabernet. Erst danach wurden sie geblended und der Wein wurde in 775 Gallonenfässern aus Alliereiche für 3 Monate gereift. Abschließend Flaschenreifung für ein Jahr.

Auszeichnungen: 3 Gläser im Gambero Rosso

Lebensmittelunternehmer: Rocca delle Macìe, loc. Le Macìe 45, 53011 Castellina in Chianti (SI), Italien

Land: Italien

Alkoholgehalt: 13,5 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Rocca delle Macìe, loc. Le Macìe 45, 53011 Castellina in Chianti (SI), Italien
- Land: Italien
- Alkoholgehalt: 13,5 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler