Leitz Eins Zwei Dry 2017 Rheingau Riesling Weißwein 0.75 L

11,59
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 15,45 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 6,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Mi, 20. Nov und Do, 21. Nov bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Leitz
EAN:
4260040556721
Art-Nr.:
6181710
Yatego Nr.:
5b4f122e59e5c

Leitz Eins Zwei Dry Rheingau Riesling trocken

Trinktemperatur: 10 °C

Im Aroma zeigt sich eine exotischer Fruchtfülle und sehr ansprechenden Anklänge von Hefe.

Im Geschmack ein sehr lebhafter Beginn, frisch und fruchtig nach Pfirsich und Aprikose, dazu präsentieren sich sehr würzige Nuancen. Die fein eingebundene, lebhafte Säure wird durch reife Mirabellen-Paprika-Noten in Szene gesetzt.

Empfehlung: Als Aperitif mit Muscheln, einer leichten Sushi- / Sashimi-Variation, oder Lachs mit Mango-Sauerkraut.

Böden: Die Trauben für den EINS-ZWEI-DRY stammen aus dem mittleren Rheingau, maßgeblich aus den Weinbergen in Geisenheim, Oestrich-Winkel, Hattenheim und Erbach. Die hier vorherrschenden Böden setzen sich im Wesentlichen aus tiefgründigen Loess - Lehmböden zusammen. Teilweise findet man auch Beimengungen von tertiären Mergelböden und im Bereich Oestrich wird der Boden von kiesigen Ablagerungen durchzogen. Hierdurch sind hohe Wasserhaltekapazitäten vorhanden, die in trockenen Jahren eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung sicherstellen. Damit sind die Voraussetzungen für extraktreiche Weine gegeben.

Ausbau: Die Trauben wurden zum Ende der ersten Oktober-Woche gelesen und behutsam abgepresst. Dabei wird großen Wert darauf gelegt, die Qualität der Trauben auf Spätleseniveau zu halten um eine ansprechende Balance zwischen reifer Fruchtaromatik, Süße und Säure zu erhalten. Durch den getrennten Ausbau der einzelnen Moste hat man die Möglichkeit, ganz individuelle Cuvées zu erschaffen, die einen frischen, spritzigen und hochwertigen Gutswein bieten. Die Vergärung erfolgte vornehmlich in Edelstahl über 2-3 Monate.

Herkunft: Die Geschichte des Weinbaus der Familie Leitz aus Rüdesheim geht zurück bis ins Jahr 1744.
Johannes Leitz wurde 1964 in Rüdesheim am Rhein geboren. Sein Großvater Josef Leitz baute das Weingut wieder auf, nachdem es im 2. Weltkrieg vollständig zerstört wurde. Danach wurde das Weingut für kurze Zeit von Johannes Vater geführt, der früh verstarb, als Johannes 14 Monate alt war. Die Mutter von Johannes Leitz erhielt den Betrieb im Nebenerwerb, bis er in 1985 nach seiner Ausbildung zum Winzermeister den Betrieb mit 3ha in Eigenregie übernahm. Seitdem hat Johannes Leitz den Betrieb zu einem national und international erfolgreichen Weingut mit einer beachtlichen Größe von knapp 40ha geführt. Neben Deutschland zählen zu den Hauptabsatzmärkten die USA, Norwegen, England und Schweden.

Das stetige Wachstum der letzten Jahre hat dem Betrieb keinesfalls geschadet. Nach wie vor zählen die trockenen Topweine aus den Lagen Rüdesheimer Berg Schlossberg, Rüdesheimer Berg Rottland und Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels zu den Spitzenweinen in Deutschland. Seine Weine tragen eine individuelle Handschrift und spiegeln das Terroir des Rüdesheimer Berges wider.

Darüber hinaus ist es Johannes Leitz gelungen, neben seinen terroirbetonten Spitzenweinen, auch Weine wie Dragonstone und den mit dem if Communication Design Award 2009 ausgezeichneten EINS-ZWEI-DRY zu international erfolgreichen Marken aufzubauen.

Trotz des großen internationalen Erfolgs bleibt Johannes Leitz fest mit seiner Heimat verwurzelt. Die Liebe zu seinen einzigartigen Weinbergen und die Verehrung des großen Rüdesheimer Berges der zum Weltkulturerbe Mittel Rheintal gehört sind für Johannes Leitz zugleich eine Verpflichtung. In Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden setzt er sich für den Erhalt dieser Jahrhunderte alten Kulturlandschaft ein und rekultiviert eingefallene und zum Teil verschüttete alte Terrassenanlagen im Rüdesheimer Berg Rottland und im Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels.

Lebensmittelunternehmer: Weingut Leitz KG, Johannes Leitz, Theodor-Heuss-Straße 5, 65385 Rüdesheim am Rhein, Deutschland

Land: Deutschland

Alkoholgehalt: 12,0 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Weingut Leitz KG, Johannes Leitz, Theodor-Heuss-Straße 5, 65385 Rüdesheim am Rhein, Deutschland
- Land: Deutschland
- Alkoholgehalt: 12,0 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler

Verfügbar
37,99 €
54,27 € / l
Verfügbar
12,99 €
17,32 € / l