Dr. Bürklin-Wolf Cuvée Rosé trocken 2019 0.75 L

11,29
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 15,05 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 6,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 19. Jan und Mi, 20. Jan bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Dr. Bürklin-Wolf e. K.
EAN:
4016462175107
Art-Nr.:
6301205
Yatego Nr.:
5b9fa7e0b9586

Dr. Bürklin-Wolf, Villa Bürklin Cuvee Rose

Trinktemperatur: 14-18 °C

Charakteristik: Leuchtendes, tiefes Rosa. Charmanter, frischer Duft nach roten Johannisbeeren, Herzkirschen und Rubinette-Äpfeln. Köstlich feinfruchtige Ansprache mit guter Präsenz und fein verwobenem, strukturiertem Körper am Gaumen. Von einem lebhaften, feingliedrigen Säurespiel durchzogen. Animierende Himbeernoten im Nachhall. Ein niveauvoller, frischer Rosé mit der deutlich schmeckbaren Seele eines guten Rotweins.

Empfehlung: Der ideale Rosewein für den Sommer, oder einen warmen Herbst.

Herkunft: Dr. Bürklin-Wolf ist das größte deutsche Weingut in Privatbesitz mit ca. 110ha Weinbergslagen in der Mittelhaardt, dem Herzen der Pfalz. Gegründet durch Bernhard Bürklin im Jahr 1597, erreichte es seine heutige Größe erst im 20. Jahrhundert unter der Führung von Dr. Albert Bürklin. Die Weinberge liegen in Wachenheim, Forst, Deidesheim und Ruppertsberg. Darunter sind auch die im Alleinbesitz befindlichen Lagen Wachenheimer Rechbächel und der Gaisböhl in Ruppertsberg. 1992 übernahmen Bettina Bürklin-von Guradze die Führung des Weinguts und läutete mit ihrer Qualitätsphilosophie des naturnahen und vom Terroir geprägten Weinbaus eine neue Riesling-Ära im Weingut Dr. Bürklin-Wolf ein. Bei intensiven historischen und geologischen Untersuchungen entdeckte sie, daß ihre besten Weinberge genau diejenigen waren, die schon in der Königlich-Bayerischen Lagenklassifikation von 1828 als herausragend bewertet worden waren und damals einige der teuersten und begehrtesten Weine der Welt hervorbrachten. Begünstigt durch das milde Klima der Pfalz gedeihen auf den wertvollen Böden der Mittelhaardt mit den variierenden Strukturen von Basalt, Sandstein und Kalk schon immer Weine von exzellenter Qualität. Doch erst das harmonische Zusammenspiel von Terroir, Rebe und Mensch macht daraus wirklich große Weine. Philosophie: Der Villa Bürklin Rosé ist von Kellermeister Fritz Knorr kreiert worden und repräsentiert die hohe Schule der Cuvée-Komposition. Die typischen deutschen Rebsorten Spätburgunder und Dornfelder werden hier durch einen Anteil von im Barrique gereiften französischen und südeuropäischen Rebsorten abgerundet, ohne dabei deren Charakter zu dominieren.

Ausbau: Sorgfältiger und zeitgemäßer Ausbau, Maischegärung, Lagerung 50% im Holzfass und 50% im Barrique. Internationale Reben im Zusammenspiel mit heimischen Sorten und dem Dr. Bürklin-Wolfschen Qualitätsgedanken ergeben einen Wein für ein ungezwungenes und doch niveauvolles Trinkvergnügen.

Land: Deutschland

Alkoholgehalt: 12,0 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Land: Deutschland
- Alkoholgehalt: 12,0 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler

Verfügbar
21,79 €
29,05 € / l
Verfügbar
63,99 €
91,41 € / l
Verfügbar
27,59 €
39,41 € / l
Verfügbar
69,09 €
138,18 € / l