Marco Bonfante Albarone Rotwein trocken 0.75 L

34,29
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 45,72 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 5,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 24. Sep und Mi, 25. Sep bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Marco Bonfante
EAN:
4000000145820
Art-Nr.:
6533515
Yatego Nr.:
5c070a9f757df

Marco Bonfante Albarone

Trinktemperatur: 18-20 °C

Charakteristik: Intensives Purpurrot, fast schwarz wie eine Brombeere. Jungweine mit violetten Reflexen. Im Aroma kräftig und intensiv mit Anklängen an rote Früchte, von Kirschen bis zu reifen Pflaumen und Waldbeeren. Eine aromatische Komplexität, welche im Verlauf der Reifung in der Flasche Düfte von exotischen Gewürzen entwickelt. Ausgezeichnet sind die harmonische Gesamtheit und die Komplexität mit einem nicht aufdringlichen Duft von Holz. Im Geschmack am Gaumen ist er harmonisch fleischig, äußerst vollmundig dank der Ausgewogenheit zwischen Säuregehalt, Tannin und Alkohol. Das Tannin ist außergewöhnlich kräftig, aber gleichzeitig zart. Sehr anhaltend im Geschmack ist der süße Anklang an Brombeere und Pflaume.

Empfehlung: Der Wein soll bei einer Temperatur von 18/20° serviert werden, welche stufenweise erreicht werden soll, ohne den Wein zu starken Temperaturschwankungen auszusetzen. Eignet sich bestens mit allen Fleischgerichten, er ist perfekt mit Enten-, Lamm- und Wildfleischgerichten und mit Käse, vor allem mit den gereiften Käsesorten.

Herkunft: Albarossa ist eine Rebsorte, welche Herr Professor G. Dalmasso im Jahre 1938 aus der Kreuzung Nebbiolo x Barbera gewonnen hat und nach den ersten Studien über die ampelographischen und produktiven Sortenmerkmale in den 60er und 70er Jahren (welche zur Eintragung der Rebsorte in das Nationale Verzeichnis der Weinreben geführt hat) und den darauffolgenden tiefergehenden Untersuchungen der 90er Jahre erst im Jahre 2000 vom Ministerium für Landwirtschaft in die Liste der in den Provinzen von Alessandria, Asti und Cuneo zugelassenen Rebsorten eingetragen wurde. Die Weintraube ist nicht sehr groß, das hohe Verhältnis Schale/Fruchtfleisch begünstigt eine ausgezeichnete Konzentration der Phenole und Tannine wobei der Anthocyaneanteil ihr eine überraschende Farbintensität verleiht. Gewachsen in den Gemeinden von Nizza Monferrato, Castel Rocchero und Santo Stefano Belbo auf Hängen mit Süd Süd-Ost Ausrichtung.

Ausbau: Weinlese in der zweiten Septemberhälfte. Traditionell durch Entrappen, Pressen und ca. 10/12 Tage Vergärung auf der Schale gewonnen. Der Name Albarone vereint in seiner Bezeichnung den Namen der Weinrebe, Albarossa, und das behutsame Vergärungsverfahren, sehr ähnlich demjenigen, der auch beim Amarone benutzt wird. 20 Monate Reifung in kleinen 225 Liter Fässern und 500 Liter Tonneau aus französischem Holz. Nach einem langen Ausbau in Barriques und einer 12 Monate langen Flaschenreifung in der Kellerei.

Lebensmittelunternehmer: Marco Bonfante SRL, Strada Vaglio Serra, 72, 14049 Nizza Monferrato (AT), Italien

Land: Italien

Alkoholgehalt: 14,5 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Marco Bonfante SRL, Strada Vaglio Serra, 72, 14049 Nizza Monferrato (AT), Italien
- Land: Italien
- Alkoholgehalt: 14,5 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler

Verfügbar
36,49 €
48,65 € / l
Verfügbar
103,59 €
147,99 € / l