Papaver nudicaule Islandmohn Partyfun Mischung

2,79
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 2,49 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Mi, 20. Nov und Do, 21. Nov bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 12 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Kiepenkerl - Blumen-Saatgut
EAN:
4000159042179
Art-Nr.:
4217
Yatego Nr.:
52be9c2e072f8
Papaver nudicaule Islandmohn Partyfun
Mohn, Islandmohn 'Partyfun'

Erhältlich als
Art.-Nr.: 4217 Portionssaatgut

Inhalt reicht für ca.: 30 Pflanzen

Lieferzeit: ab sofort
Botanischer Name: Papaver nudicaule
Deutscher Name: Mohn
Lebenszyklus: zweijährig

Beschreibung:
Zarte Pastelltöne und kräftiges Rot oder leuchtendes Gelb sowie besonders große Blüten (bis zu 12 cm Durchmesser) sind typisch für die Mischung `Partyfun´. Sie können sich mit ihren bunten Schalenblüten im Landhausgarten, auf Beeten, in Schalen, Terrakottagefäßen auf Terrassen oder in Balkonkästen besonders gut in Szene setzen. Die wunderschönen und anmutigen Farbtöne dieser Mischung lösen heitere Frühlingsstimmung aus. Die haltbaren Blüten eignen sich auch bestens für den Vasenschnitt, für Ikebana und für kunstvolle Gestecke. Sät man Islandmohn im Hochsommer aus, kommt die klassische Frühjahrsblume wie üblich zusammen mit Goldlack, späte Tulpen und Vergissmeinnicht zur Blüte. `Partyfun´ können Sie jetzt auch schon im Frühjahr anziehen. Die eleganten Schalenblüten auf festen Stängeln öffnen sich dann noch im gleichen Jahr, in den Spätsommermonaten.
Blütenfarbe: pastellfarbene Mischung
Wuchshöhe: ca. 35 cm

Kulturhinweise:
Standort: Islandmohn gedeiht sowohl in der Sonne als im Halbschatten, in jeder humus- und nährstoffreichen Erde, besonders üppig auf sandigem Lehm. Achten Sie auf guten Wasserabzug.
Aussaat:
Zeit: Anzucht Februar bis April

Juni bis Juli
Blütezeit: Mai bis Juni

Juli bis August
Ort: Anzucht
Menge: Pflanzen im Spätherbst
Keimtemperatur: 15 bis 18 °C

Fliederzeit ist Islandmohn-Zeit. Weil sich die hübschen Blüten erst relativ spät im Mai oder Juni öffnen, sind sie besonders wertvoll, denn mit Goldlack und Vergissmeinnicht zusammen überbrücken sie die blütenarme Lücke zwischen den letzten Zwiebelblumen wie Tulpen und Narzissen und Frühsommerstauden wie Bartiris und Türkenmohn.
Rechtlicher Hinweis

,

Website des Händlers:

Mehr von diesem Händler

Ähnliche Produkte