2019

Hübner & Co.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
von Hübner & Co.


 
§ 1     Geltungsbereich & Abwehrklausel
 
(1) Für die begründete Rechtsbeziehung zwischen der Firma Hübner & Co. (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.
(3) Unser Angebot gilt für die Staaten der Eurozone.



§ 2     Zustandekommen des Vertrages
 
(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

(3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.
(4) Unsere Angebote sind unverbindlich. Verbindlich wird das Angebot, wenn es schriftlich bestätigt, Waren geliefert oder Rechnungen gestellt werden.

(5) Die Bilder auf unseren Webseiten und Shops sind in Farbe und Ausführung nicht verbindlich. Farbe und Ausführung wird, soweit nicht vom Kunden besonders gewünscht, nach Verfügbarkeit gewählt.
(6) Für Wasser- und Licht-Echtheit gefärbter Waren -wie Stoffe oder Federn- kann keine Garantie übernommen werden.
(7) Wir behalten uns vor, bestellte Artikel durch ähnliche oder gleichwertige zu ersetzen.
(8) Sollte eine bestellte Ware nicht oder nicht vollständig so verfügbar sein, wie vom Kunden bestellt, werden wir Ihn telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Sollte eine Kontaktaufnahme nicht zustande kommen, werden wir den Gegebenheiten entsprechend:
 
A) bei kurzem oder vermeintlich kurzem Liefertermin (Saisonende)     ähnliche oder gleichwertige Ware senden,
 
B) bei längeren Terminen nicht sofort versenden, sondern unseren Lieferanten Zeit zum Ausliefern lassen,
 
C) bei kleinen Aufträgen unter 25,00 ¤ von unserer Seite aus stornieren, wenn kein Ersatz lieferbar ist.
 
(9) Wir behalten uns vor, größere Bestellungen in Teillieferungen auszuführen, soweit dies aus technischen oder finanziellen Gründen notwendig ist. Die Versandkosten werden nur einmal erhoben.
 

§ 3     Eigentumsvorbehalt
 
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.
 

§ 4     Fälligkeit
 
(1) Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.
(2) Werden mit dem Kunden andere Zahlungsmodalitäten vereinbart, sind Diese auf der Rechnung ersichtlich und einzuhalten.
(3) Bei Barzahlung in unserem Haus sowie bei Nachnahme gewähren wir 3% Skonto.
(4) Es gelten die gesetzlichen Regeln bezüglich den Folgen des Zahlungsverzugs.
(5) Bei Terminüberschreitung erlischt zuerst der Skonto und es werden nach dem auf der Rechnung angegebenen Termin Verzugszinsen in Höhe von 9% p.A. berechnet.
(6) Sollte ein Mahnverfahren notwendig werden, trägt der Käufer alle anfallenden Kosten.

 
§ 5     Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter gilt die Regelung in § 6 dieser AGB.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

(3) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.

(4) Dem Kunden steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu, wenn er ein Verbraucher ist (siehe Widerrufsbelehrung). Dazu kann ein Widerrufsformular von unserer Webseite downgeloadet werden, dessen Verwendung jedoch nicht bindend ist, Der Widerruf kann auch telefonisch während unserer Öffnungszeiten unter +49 (0) 6190 2291 erklärt werden, ohne Angaben von Gründen.
(5) Der Kunde muß seinen Widerruf ausdrücklich erklären; das einfache zurücksenden der Ware entbindet ihn nicht von dem Vertrag, den er mit uns eingegangen ist!
(6) Ausgenommen von dem Widerrufsrecht sind:

A) Waren, die auf Bestellung angefertigt bzw. geändert wurden, sowie Artikel, welche extra für den Kunden beschafft wurden und nicht zu unserem aktuellen Warensortiment gehören,

B) Ware, die aus Gründen der Hygiene „wie allgemein üblich“ nicht zurückgenommen werden, dazu gehören auch Perücken, Spitzenhöschen, usw.,
 
C) Ware, die aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde,
D) alle Arten von versiegelten Datenträgern, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
E) Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen und Lieferungen in den Bereichen Event, Partyservice usw., soweit es um einen spezifischen Termin oder Zeitraum geht,
F) Verträge, bei denen bereits aufgrund der §§ 495, 506 – 512 BGB ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB zusteht,
G) Waren, die innerhalb unserer Geschäftsräume vom Kunden geprüft bzw. anprobiert werden konnten.
 
(7) Ist der Kunde kein Verbraucher im Sinne des Gesetzes, räumen wir Ihm ein Rückgaberecht von 14 Tagen nach Erhalt der Waren ein.
(8) Der Kunde muß die Rückgabe ausdrücklich erklären, -wie beim Widerrufsrecht für Verbraucher-, durch das einfache Zurücksenden der Ware erlischt nicht der Kaufvertrag!
(9) Ausgenommen von dem Rückgaberecht sind:
 
A) Waren, die auf Bestellung angefertigt bzw. geändert wurden, sowie Artikel, welche extra für den Kunden beschafft wurden und nicht zu unserem aktuellen Warensortiment gehören,
 
B) Ware, die aus Gründen der Hygiene „wie allgemein üblich“ nicht zurückgenommen werden, dazu gehören auch Perücken, Spitzenhöschen, usw.,
 
C) Ware, die aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde,
 
D) alle Arten von versiegelten Datenträgern, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
 
E) Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen und Lieferungen in den Bereichen Event, Partyservice usw., soweit es um einen spezifischen Termin oder Zeitraum geht,
 
F) Verträge, bei denen bereits aufgrund der §§ 495, 506 – 512 BGB ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB zusteht,
 
G) Waren, die innerhalb unserer Geschäftsräume vom Kunden geprüft bzw. anprobiert werden konnten.
 
 
§ 6     Versandkosten
 
(1) Für den Versand werden dem Kunden zuzüglich des in Rechnung gestellten Endpreises Versandkosten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet.

(2) Für Sendungen unter 180,-- Euro Netto-Rechnungsbetrag (= Rechnungsbetrag ohne MwSt.) innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 3,95 Euro.
(3) Bei Nachnahmesendungen (nur innerhalb Deutschlands) ziehen wir 3% vom Netto-Rechnungsbetrag als Skonto ab -für die Direktzahlung.
(4) Die Post erhebt zusätzlich zum Rechnungsbetrag 2,00 Euro Nachnahmegebühr, welche nicht auf unserer Rechnung erscheint. Wir bitten dies zu berücksichtigen.
(5) Für Sendungen in die Eurozone (außerhalb Deutschlands) berechnen wir eine Versandpauschale von 20,00 ¤uro, ausgenommen hiervon sind überseeische Departments von Frankreich, die Kanalinseln und alle weiteren Gebiete, für die die Post ein höheres Transportentgelt verlangt. Für diese Gebiete gilt das unter Nr. (6) genannte Verfahren.
(6) Für Sendungen ins Ausland wird statt der Versandpauschale die tatsächlichen Kosten in Rechnung gestellt; diese können je nach Versandart, Paketgröße und Zielland stark variieren; ebenso die Lieferzeit.
(7) Für Waren, die über Amazon bestellt werden, gelten zum Teil andere Tarife, welche in unserer Webpräsenz auf Amazon.de eingesehen werden können. Diese gelten nur für Bestellungen, welche über Amazon laufen und per Kreditkarte über Amazon-Service bezahlt wurden.
 
 
§ 7     Haftungsausschluss
 
(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

(4) Mängel oder Transportschäden sind uns unverzüglich mitzuteilen, vorzugsweise per E-Mail mit Foto des Schadens, oder telefonisch unter +49 (0) 6190 2291 während unserer Öffnungszeiten.  
(5) Ebenso ist der Transportdienst unmittelbar nach Entdeckung des Schadens gemäß dessen Bestimmungen zu informieren.
(6) Für externe Links auf unseren Websiten / Shops übernehmen wir keine Haftung. Zum Zeitpunkt der Linkerstellung war auf der externen Webseite das zu sehen, was unserem Text / Bild / Logo entsprechend dorthin gehörte und den gesetzlichen Bestimmungen entsprach. Sollte ein Link fehlerhaft sein oder auf eine Seite führen, dessen Inhalte den gesetzlichen Bestimmungen nicht entsprechen, bitten wir um eine Mitteilung, damit wir den Link entfernen können.
(7) Zum Ausführen Ihrer Bestellung arbeiten wir mit anderen Firmen zusammen, z. B. mit der Post (DHL), Taunussparkasse, Paypal, Amazon usw. Bitte beachten Sie auch deren Allgemeine Geschäftsbedingungen, welche Sie auf der jeweiligen offiziellen Homepage einsehen können.
 

§ 8     Abtretungs- und Verpfändungsverbot
 
Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.
 

§ 9     Aufrechnung
 
Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.
 

§ 10     Rechtswahl & Gerichtsstand
 
(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Hübner & Co. ist Frankfurt a. M., sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.
 

§ 11     Datenschutzerklärung
 
(1) Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseitewww.huebner-co.de abrufen.
(2) Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken :
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.
 (3) Bestandsdaten:
Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
 Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
 (4) Nutzungsdaten :
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.
Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.
 Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
(5) Cookies :
Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte "Cookies". Mit Hilfe dieser "Cookies" können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.
(6) Auskunftsrecht :
Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.
 
§ 12     Salvatorische Klausel
 
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
 
 
 
 
Quelle: kluge-recht.de
 
 (diese AGBs wurden von Hübner & Co. Individualisiert und erweitert)

Anbieterkennzeichnung:

Impressum
(Angaben gemäß § 5 TMG):
 
Hübner & Co.,
Festartikel
Stefanstraße 12
65795 Hattersheim
 
Geschäftsführer:
Karl Friedrich Hübner 
 
Telefon:
+49 (0) 6190 2291
 
Telefax:
+49 (0) 6190 73276
 
E-Mail:
huebner-co2@t-online.de
 
Internet:
www.huebner-co.de
 
Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Registernummer: HRA 18348
 
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 114 346 441
 
Steuernummer:
046 329 30151,
Finanzamt Hofheim am Taunus
 
Bankverbindung:
Taunussparkasse Hattersheim
IBAN: DE43 5125 0000 0003 0294 50
Swift-BIC: HELADEF1TSK
 
Postbank Frankfurt (Main)
IBAN: DE37 5001 0060 0016 1666 02
Swift-BIC: PBNKDEFF

 
Quelle: Erstellt durch den Impressum Generator von e-recht24.de


Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.   Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.   Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.   Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.     Quellverweis: eRecht24 Disclaimer

 

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die EU-Kommission stellt im Internet eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Die Internetplattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr


AGB als PDF-Datei herunterladen und speichern