Marsupi+ Babytrage *XL anthrazit*

69,00
keine MwSt inkl.

Versandkosten nach Deutschland: 4,90 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager lieferbar
Verfügbarkeit:
Nur noch ein Stück verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 1 verfügbar.


Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Yatego Nr.:
5d27475d9f61c

Marsupi - die kompakte Bauchtrage mit Klett

…superschnell anzulegen:

Dank des simplen und stabilen Klettverschluss-Systems ist diese Bauchtrage von jederman

MARSUPI "PLUS"

Die ergonomische Bauchtrage
mit extra breitem Steg für orthopädisch korrekten Sitz Ihres Babys ab Geburt


empfohlen ab Geburt bis max. 20kg

TrageTraum-Tipp: Ideal für die ersten 4-6 Monate, die perfekte Ergänzung oder Alternative zum Tragetuch, als Tragehilfe bis das Baby (auch ohne Sitzverkleinerer/Säuglingseinsatz) in einen Komfort-Mei Tai/Hüftgurttrage wie Beco oder Boba usw. passt, sowie für die Überbrückung der Zeit in der das Baby beim Manduca für den Sitzverkleinerer schon zu groß, für "ohne" aber noch zu klein ist, und einfach als praktische und gute Ergänzung zu allen anderen Tragehilfen in den ersten Monaten)

Obermaterial: 100% Baumwolle (schadstoffkontrolliert),
Polsterung aus Polyesterwatte, nickelfreie Druckknöpfe

made in Romania

Die Bauchtrage "Marsupi PLUS" mit extra breitem Steg...

Die Vorzüge des Marsupi: ein extra breiter Steg zwischen den Beinen Ihres Babys, so dass es - fast wie im Tragetuch - die anatomisch korrekte Anhock-Spreiz-Haltung einnehmen kann. Keine baumelnden Füße mehr, kein erzwungenes Hohlkreuz, so können Sie Ihr Baby guten Gewissens von Anbeginn dabei haben!

Die neuesten Modelle haben einen nochmals verbreiterten Steg. Dadurch ist der Steg für Neugeborene zwar zu breit, dafür sorgt er nun länger für eine gute Haltung des Babys. In den ersten Wochen kann man den Steg mit dem Marsupi-Bändiger,der allen Modellen mit nochmals verbreitertem Steg beiliegt, verschmälern, und ihn auch schon ab Geburt verwenden.

Doch was ist am Marsupi so besonders? Ganz einfach, er ist .....

superschnell anzulegen:
Dank des simplen und stabilen Klettverschluss-Systems ist diese Bauchtrage von jederman(n) superschnell anzulegen:
Bauchgurt des Marsupis schließen, Kind vor den Bauch setzen, Latz zwischen den Beinen hochziehen, je einen Träger über die Schulter nach hinten geben, auf dem Rücken überkreuzen und vorne am Kind mit Klettverschluss fixieren - Fertig!
Kein Knoten, keine Schnallen, kein Gefummel, von Vätern und Tragetuch-Muffeln erprobt und für gut befunden!
(Und von Tragetuch-Liebhabern als Schnell-Variante für unterwegs entdeckt....)

getestet
allerdings ohne Siegel: Der Marsupi wurde 1996 vom getestet und hat damals alle Sicherheits-bestimmungen und Auflagen erfüllt.
Aus Kostengründen (jährliche Wiederholung der Tests und Lizenzgebühren) wird das Zeichen jedoch nicht benutzt.
Der Hersteller versichert, dass sich seit diesem Zeitpunkt die Qualität (Klettverschlüsse, Stoffe, Druckknöpfe, Verarbeitung etc...) und das Design (bis auf den verbreiterten Steg) nicht verändert hat.

bietet perfekten Halt:
Wie im Tragetuch oder Beco Baby Carrier liegt Ihr Baby im Marsupi Plus direkt auf Ihrem Körper auf - kein störender Beutel oder wegklappbares Rückenteil, das vom Körper wegzieht.
Die stützende Stoffbahn selbst verläuft außen über den Rücken Ihres Kindes, die fest angebrachten Schultergurte holen Ihr Baby ganz eng an sich heran.
Die Klettverschlüsse, an denen die Schultergurte wieder festgemacht werden, gehen über die gesamte Breite des Rückenteils, so ist Ihr Baby wirklich rundum "eingewickelt".
Und das Beste: Sie können die Gurte auch mit Kind im nachhinein noch einzeln nachziehen und erneut fixieren, wenn es beim ersten Anlegen noch nicht eng genug geklappt hat....

kommt mit integrierter Kopfstütze:
Die fest angenähte Kopfstütze kann mit Druckknöpfen an den Schulterträgern fixiert werden und bietet einen Rund-um-Kopf-Schutz für Ihr Baby. So können schon Neugeborene (und schlafende Kinder) im Marsupi getragen werden.
Wird die Kopfstütze nicht benötigt, klappt sie nach außen um und bildet einen weichen Abschluss im Nacken Ihres Babys...

...Optimale Gewichtsverteilung:
Das Gewicht wird verteilt auf einen separaten Taillen-Hüftgurt und breite Schultergurte, die auf dem Rücken gekreuzt werden.

Verschiedene Tragemöglichkeiten:
Verwendbar nicht nur als Bauchtrage, sondern auch als Hüfttrage!
Als Rückentrage ebenfalls einsetzbar, allerdings ausschließlich mit Hilfe einer zweiten Person, die beim Anlegen und Absetzen hilft, da die Klettverschlüsse am Rücken nicht alleine geschlossen werden können! (also nicht gerade alltagstauglich....)
Theoretisch verwendbar (und getestet) für Babys bis max. 20kg, in der Praxis so richtig bequem vor allem für die ersten 6 Monate/ bis ca. 10kg...

Waschmaschinenfest bis 30° (vorher Klettverschlüsse schließen!)

Anleitung:

Kundenmeinungen:
...das marsupi ist genial -- ich war damit schon draussen und mit dem
mam-cover geht das auch bei schneefall sehr komfortabel. die grosseltern
waren sehr skeptisch, aber die warmen fuesschen von pauli haben sie
restlos ueberzeugt. ein glueck ist auch, dass die groesse meinem mann
und mir passt!
das moby wrap ist auch eine erleichterung -- verwende ich im moment vor
allem drinnen. mit dem klassischen tuch habe ich immer gekaempft und
mein armes kind auch -- nun geht das tadellos, schon beim zweiten mal
hat es geklappt (ich habe ein foto beilgelegt -- als beweis...)
also nochmals danke -- auch fuer ihre umfangreiche web-site, die mir
wirklich viel an information gebracht hat, und immer noch bringt.

sehr herzliche gruesse aus wien und ein schoenes neues jahr,
marion p. und familie
... (aus dem Gästebuch:
Der Marsupi + ist wirklich supereinfach und schnell zu händeln, und erklärt sich quasi von selbst. Paula (5 Wochen) ist genau wie ich sehr zufrieden damit ;o).

Das Nachtlicht Kid Sleep war ja zunächst leider nicht in Ordnung, aber der Umtausch war superschnell erledigt und mein Sohn Ben (wird nächste Woche 3 Jahre) wollte gestern schon früher ins Bett, weil die Maus doch auch schlafen sollte.

Vielen lieben Dank f. die reibungslose Abwicklung und die super Ware.

LG
D. Gretscher

weitere Kundenmeinung:
Guten Tag, Frau Prieller, die Sendung der Marsupi-Plus-Trage liegt nun schon etwas zurück, doch ist unsere Begeisterung so frisch wie am ersten Tag: Seit ich unseren damals drei Monate alten Sohn hineinsetzte, benutze ich die Marsupi-Plus-Trage regelmäßig und in fast jeder Lage. Ich habe mit ihm vor dem Bauch bereits ein Bett bezogen, Geschirr gespült (mit gewissen Einschränkungen natürlich, jedoch besser so, wenn die Zeit drängt und der Kleine weint und nur in der Trage ruhig ist), Tisch auf- und abgedeckt, die großen Schwestern bettfertig gemacht und vieles mehr. Wir gehen mit der Trage in den Berg, wandern, spazieren, einkaufen. Ja bei jedem Ausflug, wo wir auch den Kinderwagen mitnehmen, fehlt der Marsupi-Plus nie, denn er ist leicht, weich und klein zusammenpackbar. Ideal, wo man auch ist. Ich kann die Farbe weiß sehr empfehlen, der Stoff ist sehr wenig anfällig gegen Schmutz, und Weiß wird am wenigsten heiß bei viel Sonne. Jedoch unbedingt für genügend Sonnenschutz sorgen (Mütze, Hut oder wenigstens eine Stoffwindel mit einem Knoten, falls nichts anderes zur Hand, auf den Kopf decken, und nicht zulange in der Sonne oder dem lichten Schatten aufhalten im Hochsommer...).
Also vielen Dank für Ihre sachbezogene, vielseitige Netzseite und die Angebote rund um die genialen Babytragen!
Mit freundlichen Grüßen
S.Gassmann, Laudenbach.

Liebe Frau Prieller, zunächst vielen Dank für die schnelle Lieferung!

Marsupi +:
Ich wurde in einem Forum auf den Marsupi + aufmerksam, als ich berichtete, dass unsere Tocher z. Zt. eine Spreizhose wegen eines angeborenen Hüftfehlers tragen muss. Ich hielt Rücksprache mit unserem Orthopäden, der den Marsupi noch nicht kannte, jedoch von Anfang an überzeugt war, dass das für uns eine gute Alternative sei. Bis dahin hatte ich den BabyBjörn verwendet (wegen der Spreizhose wurden auch dort die Beine gespreizt) und mein Glück mit dem Tragetuch versucht. Seit ich den Marsupi habe (und ihn schon 3 x weiterempfohlen habe), nehme ich nichts anderes mehr! Gegen den BabyBjörn ist der Marsupi ein Traum für meine strapazierten Schultern, weil doch einiges an Gewicht mit dem Hüftgurt aufgefangen wird. Im Gegensatz zum Tuch muss man hier nicht ewig nachziehen, weil das Tuch ja mit der Zeit immer ein bißchen nachgibt. Der Marsupi sitzt fest! Ich gebe zu, dass der Look des Tuches mir auch lange nicht so gut gefällt wie der Marsupi. Und das Beste ist natürlich: auch wenn wir die Spreizhose endlich los sind oder jetzt in Tragepausen, tue ich den Hüften meiner Tochter etwas Gutes!
Tipp: Beim Abschnallen fixiere ich den Klett der beiten Träger immer gleich wieder vor dem Bauch, damit ich nicht aus Versehen drauf trete oder die Träger durch den Dreck schleife.
Anregung: Wenn der Marsupi + noch zwei Knöpfe mehr hätte, um die Kopfstütze bei Nichtgebrauch nach unten zu fixieren, würde ich das sehr schön finden.

Größentabelle Marsupi Standard-Größen Taillen-/ Hüftumfang Körpergröße S 65-90 cm L 65-100 cm > 170 cm XL 85-110 cm (noch etwas längere Schultergurte) XXL 100- 130 cm Die Größe des Marsupis muss anhand des Taillenumfangs und Körpergröße (und evtl. Oberweite/ Schulterbreite) der tragenden (erwachsenen) Person gewählt werden - bitte immer mit Oberbekleidung/ dickem Pulli messen , falls Sie auch im Winter tragen wollen!

Haben Sie einen eher kurzen Oberkörper und/ oder planen Sie Ihr Kind auch über 9 Monate hinaus noch zu tragen, messen Sie sicherheitshalber auch Ihren Hüftumfang. Wenn Ihr Baby älter und länger wird, werden Sie den Marsupi vermutlich tiefer tragen und nicht mehr um die engste Stelle Ihrer Taille wickeln.

Die Größen überschneiden sich großzügig, sowohl Taillengurt als auch Schultergurte sind weitenverstellbar. Zu Ihrer Sicherheit ist (nach Gutachten) eine Überlappung des Kletts von 12cm vorgesehen und bei den Größenangaben bereits berücksichtigt!

Wenn ausschließlich eine Person das Baby tragen wird, wählen Sie für Ihren Komfort im Zweifelsfall eher die kleinere Größe- so vermeiden Sie überstehende Klettverschlüsse!

Wollen beide Eltern (oder Großeltern/ Babysitter) das Kind tragen, beachten Sie bitte die Angaben der Tabelle. Bei extremen Größenunterschieden müssen notfalls zwei verschiedene Größen gewählt werden, nur so kann die Stabilität und Sicherheit Ihres Kindes gewährleistet werden.

Mehr von diesem Händler

Nur noch ein Stück verfügbar
69,00 €
Nur noch ein Stück verfügbar
65,00 €
Nur noch ein Stück verfügbar
89,00 €
Nur noch ein Stück verfügbar
69,00 €