Geweihte Buddha Statue aus Thai Tempel. Phra Bucha Luang Pho Sothon (Luang Pho Phra Phutta Sothon) Nuea Thong Lueang Thai Buddha Statue des ehrwürdigen Luang Pho Kaweerat (Phra Khru Samut Kaweerat), Abt des Wat Satthayalai, Chonburi, Thailand.

119,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 5,50 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 10. Dez und Do, 12. Dez bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 5 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.8 von 5 (2 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Art-Nr.:
BS-0036Y
Yatego Nr.:
52a9ef34c8dfc
Weitere Kategorien:

Phra Bucha Luang Pho Sothon (Luang Pho Phra Phutta Sothon) Nuea Thong Lueang Thai Buddha Statue des ehrwürdigen Luang Pho Kaweerat (Phra Khru Samut Kaweerat), Abt des Wat Satthayalai, Ban Had Nang Rum, Tambon Plutaluang, Amphoe Sattahip, Changwat Chonburi, Thailand vom 18.02.2550 (2007).

Die Buddhastatuen wurden in Thailand im Auftrag des Wat Phra Phutta Sothon, zum Zweck der Finanzierung des Wat Luang Pho Sothon Germany aus heiligen Metallen gegossen.

Phra Khru Opas Phanya Woorakhun (Abt des Wat Phra Phutta Sothon) weihte die Statuen in einer großen Zeremonie, zusammen  mit vielen anderen Mönchen, vor dem Luang Pho Sothon im Ubosoth des Wat Sothon Wararam Wora Viharn (umgangssprachlich Wat Phra Phutta Sothon genannt) in Chachoengsao.

Die Buddha Statuen wurden mehrfach geweiht, zunächst nach dem Guss und dann vor dem Transport von Chachoengsao nach Kiel, durch den ehrwürdigen Luang Pho Kaweerat und 8 weitere Mönche. Die dritte Weihe erfolgte nach ihrer Ankunft in Deutschland, und die letzte Weihe nahm der ehrwürdige Luang Pho Kaweerat am 25.08.2010 im Wat Katanyutaram in Kiel vor.

Da Luang Pho Kaweerat Abt des Wat Satthayalai in Chonburi wurde und dadurch nach Thailand zurückkehren musste, kam es nicht zum Bau des Wat Luang Pho Sothon Germany.

Weil sich kein Nachfolger für das Wat Katayutaram fand, wurde dieses am 31.08.2010 aufgelöst. Der ehrwürdige Luang Pho Kaweerat, der der Namensgeber und sozusagen der "Patenonkel" der ältesten Tochter unserer Geschäftsführerin ist, bat deren Ehemann, die heiligen Gegenstände aus dem Wat Katayutaram zu übernehmen und zur Finanzierung des Baues des Wat Satthayalai in Satthahip im Auftrag zu verleihen (verkaufen).

Streng genommen kann man Thai Amulette, Buddha Statuen und andere heilige Gegenstände aus einem Thai Tempel nicht kaufen, man kann sie nur auf unbestimmte Zeit leihen. Der Ausleihzeitraum kann dabei auch über unendlich viele Generationen andauern. Das deutsche Recht kennt diese Art der Leihe jedoch nicht, so dass in unseren Angeboten immer ein Kaufpreis angeben werden muss und nicht ein Verleihpreis (Bucha).

Die Buddhastatue ist eine "Miniatur" des originalen Luang Pho Sothon, der im Ubosoth des Wat Sothon Wararam Wora Viharn, Amphoe Mueang, Changwat Chachoengsao, Thailand steht. Auf der Vorderseite ist das königliche Emblem seiner Majestät König Bhumibol von Thailand abgebildet, das nur mit vorheriger Genehmigung seiner Majestät verwendet werden darf.

Auf der Rückseite befindet sich das offizielle Yahn des Wat Sothon Wararam Wora Viharn, das nur originale Luang Pho Sothon Statuen und Amulette tragen dürfen. Unter dem Yahn befindet sich der Schriftzug "Wat Luang Pho Sothon Germany".

Die Statue ist ca. 20 cm hoch, ca. 16,5 cm breit, ca. 8,5 cm tief und ca. 850 Gramm schwer.

Luang Pho Sothon schenkt seinem Besitzer Gesundheit, Glück und Wohlstand. Er beschützt seinen Besitzer und seine Mitbewohner, sowie sein Haus/seine Wohnung bei natürlichen Gefahren wie z.B. Unwetter, Erdbeben, Hochwasser, Feuer, Einbruch und Überfall sowie anderen Katastrophen.

Mit dem Erwerb des Phra Bucha (dieser Buddhastatue) erwerben Sie gleichzeitig Tambun (religiöse Verdienste), da wir die Buddhastatue als Vermittler namens und im Auftrag des ehrwürdigen Luang Phi Kaweerat anbieten. Der Erwerb ist als Dhana (Spende) zu betrachten.

Luang Pho Kaweerat ordinierte 1985 im Wat Thamfad, Tambon Kao Noi, Amphoer Thamuang, Changwat Kanchanaburi, Thailand, zum Mönch. Sein Lehrer war der ehrwürdige Luang Pho Samlit, zu Lebzeiten Abt und Erbauer des Wat Thamfad, der zu den größten Mönchen der Provinz Kanchanaburi gehörte. Später unterwies er dann auch seinen Freund, den ehrwürdigen Luang Pho Watchara, den heutigen Abt des Wat Thamfad, den er auch das erste Mal nach Deutschland brachte.

Website des Händlers:

Mehr von diesem Händler

Ähnliche Produkte