Kostenlos zum yatego Newsletter anmelden und sofort exklusive Gutscheine erhalten

Thai Amulett Thao Wetsuwan (Yak) von Luang Phu Sawat. Abt des Wat Kaset Suk, Tambon Mae Ga, Amphoe Payao, Changwat Payao, Thailand, aus dem Jahr BE 2544 (2001).

39,00
inkl. gesetzl. MwSt.

Versandkosten nach Deutschland: 5,50 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 29. Nov und Do, 01. Dez bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 15 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
✔ Geprüfter gewerblicher Anbieter
4.8 von 5 (2 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Art-Nr.:
MA-00268
Yatego Nr.:
52b5b2e8efb66

Thai Amulett Phra Pong Thao Wetsuwan (Yak) des ehrwürdigen Luang Phu (Pho Phu Lüssi) Sawat Siri Mongkoln, zu Lebzeiten Abt des Wat Kaset Suk, Tambon Mae Ga, Amphoe Payao, Changwat Payao, Thailand, aus dem Jahr BE 2544 (2001).

Der ehrwürdige Luang Phu Sawat war vor seiner Ordination zum Mönch 22 Jahre lang ein Pho Phu Lüssi, er erlernte die Jahrtausende alte Magie der Lüssis und deren Rituale. Als Than Lüssi war er 22 lang auf Wanderschaft in Thailand, Laos, Kambodscha und Burma, wo er u.a. auch die geheimnisumwitterten magischen Künsten und Ritualen der Moo Khameen (Kambodschanische Ajahns) erlernte. Luang Phu Sawat war ein enger Freund des ehrwürdigen Luang Pho Lüssi Lingdam und des ehrwürdigen Luang Pho Liew.

Luang Pho Sawats Amulette zählen zu den wirkungsvollsten Thailands. Luang Pho Sawat stellte seine Amulette nach traditioneller Art von Hand selbst her.

Luang Pho Sawat erschuf das Amulett, nach den Jahrhunderten alten geheimen Ritualen der Mhoo Khameen und Than Lüssis, nach einer geheimen und nur ihm bekannten Rezeptur aus 108 heiligen Ingredienzien.

Das Amulett zeigt den Thao Wetsuwan, der auch Yak genannt wird. Er ist Wächter und Beschützer, der alles Böse und das Unglück abwehrt.

Das Amulett befindet sich in einer silberfarbenen Metallfassung, Höhe ca. 4,2 cm, Breite ca. 2,1 cm, Dicke ca. 1,5 cm und Gewicht ca. 7 Gramm. Zum Amulett gehört eine Katha (Beschwörungsformel), die Sie mit dem Amulett in Schriftübersetzung erhalten

Das Amulett ist in erster Linie ein Schutzamulett, das seinen Träger vor Krankheit, Katastrophen, Unfall, Unglück, beschützt. Des Weiteren schützt es vor bösen Geistern, Dämonen, Gespenstern, Hexerei, Voodoo, Verwünschungen, schwarzer Magie, negativer Energie und sonstigen magischen Praktiken, die sich gegen seinen Besitzer richten

Außerdem schenkt es seinem Träger Kraft, Mut, Ausdauer und Glück. Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, der kann das Amulett auch an den Rückspiegel hängen.

Luang Pho Sawat wurde im Jahr des Pferdes BE 2485 (1942) in Thailand geboren.

Im Jahr der Ziege, BE 2510 (1967), wurde Luang Pho Sawat ein Than Lüssi. Von 1967 bis zu seiner Ordination zum Mönch im Jahr der Schlange BE 2532 (1989) war er auf Wanderschaft in Thailand, Laos, Kambodscha und Burma um von den dortigen Lüssis und Ajahns die Geheimnis umwitterten magischen Künste zu erlernen. Auf seiner Wanderschaft traf er Luang Pho Lüssi Lingdam, der selbst ein Lüssi war und danach zum Mönch ordinierte. Luang Pho Lüssi Lingdam schlug Luang Pho Sawat vor das dieser zum Mönch zu ordiniert, was dieser dann auch im Jahr 1989 tat. Nach seiner Mönchs Ausbildung ging er dann zunächst wieder als Phra Thudong (Wandermönch) in Thailand auf Wanderschaft bevor er das Amt des Abtes im WatKaset Suk annahm.

Luang Pho Sawat verging im Jahr des Pferdes, am 02.06.2557 (2014) um 12:40 Uhr Ortszeit, im Alter von 72 Jahren.

Website des Händlers:

Mehr von diesem Händler