6 Fl. Weinpaket Weingut Johannes B. - Pinot Noir QbA trocken - Württemberg Rotwein aus Deutschland 2016 trocken

47,94
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 10,65 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 17 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Johannes B.
EAN:
4260381690764
Art-Nr.:
8670
Yatego Nr.:
5a21e649a36a2

  • Degustationsnotiz: Der Pinot Noir leuchtet mit einer weinroten Brillanz, die schon die Lust weckt, ihn in vollen Zügen zu genießen. In der Nase findest Du Aromen vor, die Dich an rote Beerenfrüchte, Kirschen, Holunder, buttrige Nuancen mit gerösteten Walnüssen und süßen Pfeffer erinnern können. Im Mund ist er sehr voll und ausladend samtig bis cremig. Die reichhaltige Palette an Früchten intensiviert sich zunehmend und gibt dem Wein seine ausdrucksstarke Vielfalt. Ein lange andauerndes Finish erfasst Deinen Gaumen.
  • Art: Rotwein
  • Traube: Pinot Noir
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weingut Johannes Bauerle, 70736 Fellbach, Deutschland
  • Land: Deutschland
  • Region: Württemberg
  • Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.
  • Jahrgang: 2016
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 6,1 g/Liter
  • Säure: 5,50 g/Liter
  • Serviertemperatur: 15-17 °C
  • Servierempfehlung: gebratene Geflügelkeulen, gebratene Scampi, gedünstetes Rindfleisch, frittierte Tintenfischringe, gegrillter Fisch, Grünkohl mit geräucherten Mettwürsten, Kaninchenkeulen, Fisch- und Gemüseterrinen, Pasta mit Waldpilzen
  • Lagerfähigkeit: 2022, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Samtweicher Kult-Rotwein für Deinen Weinmoment Johannes Bauerle, geboren 1987 in Stuttgart-Bad Cannstatt, entdeckte schon sehr früh seine Leidenschaft für den Weinbau. Schon als Kind und Teenager war er oft in den Weinbergen seiner Familie. Unter seinem Schirm hat sich die Sortenvielfalt seines aufstrebenden Weinguts in Württemberg in den letzten Jahren stark verändert. Darunter findest Du aber immer noch die württembergischen Urgewächse Trollinger, Lemberger und Riesling. Neu ist unter anderem der Pinot Noir, der in Bauerles Bergen ganz wunderbar gedeiht und zu schmackhaften Ergebnissen führt. Die 2016-Edition ist ein leichter, moderner und fruchtiger Wein mit einem hohen Qualitätsanspruch! Verkostungsnotiz: Der Pinot Noir leuchtet mit einer weinroten Brillanz, die schon die Lust weckt, ihn in vollen Zügen zu genießen. In der Nase findest Du Aromen vor, die Dich an rote Beerenfrüchte, Kirschen, Holunder, buttrige Nuancen mit gerösteten Walnüssen und süßen Pfeffer erinnern können. Im Mund ist er sehr voll und ausladend samtig bis cremig. Die reichhaltige Palette an Früchten intensiviert sich zunehmend und gibt dem Wein seine ausdrucksstarke Vielfalt. Ein lange andauerndes Finish erfasst Deinen Gaumen. Du solltest den Wein vorzugsweise bei 15-17°C ins Glas einschenken, dann entfaltet er sich in vollen Zügen. Er offenbart seine Vielschichtigkeit auch zu gedünstetem Rindfleisch, frittierten Tintenfischringen, gegrilltem Fisch, Grünkohl mit geräucherten Mettwürsten oder geschmorten Kaninchenkeulen. Aber auch zu Fisch- und Gemüseterrinen als Vorspeise, Pasta mit Waldpilzen, gebratenen Geflügelkeulen und Scampi kann er gereicht werden. Unser Stimmungs-Tipp: Ein Wein für den besonderen Moment!

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler