6 Fl. Weinpaket Weingut Johannes B. - Blaufränkisch QbA trocken - Württemberg Rotwein aus Deutschland 2016 trocken

50,94
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 11,32 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 48 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Johannes B.
EAN:
4260381690702
Art-Nr.:
8698
Yatego Nr.:
5a2f16bf0fa04

  • Degustationsnotiz: Im Glas weist der Wein ein intensiv leuchtendes Rot auf. Der Geruch duftet ausladend nach schwarzen Früchten und Beeren, hinzu kommen würzige Nuancen. Am Gaumen gibt er sich gehaltvoll und konzentriert mit einer dichten Frucht, die an Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Brombeeren und Holunder erinnert. Hinzu gesellen sich Noten von Gewürzen und Kräutern, die dem Wein seinen unverwechselbaren Charakter verleihen. Er ist nachhaltig saftig, samtig und aromatisch, da die Balance zwischen Säure, Alkohol und Frucht absolut harmonisch und stimmig ist.
  • Art: Rotwein
  • Traube: Blaufränkisch
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weingut Johannes Bauerle, 70736 Fellbach, Deutschland
  • Land: Deutschland
  • Region: Württemberg
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Jahrgang: 2016
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 6,0 g/Liter
  • Säure: 5,70 g/Liter
  • Serviertemperatur: 16-18 °C
  • Servierempfehlung: Pasta Bolognese, mittelreifer Käse, Brotzeit, Roastbeef auf Graubrot mit Salat, Coq au Vin, gebratene Geflügelkeulen, Schweinebraten mit Rosenkohl, mediterrane Gemüsepfannen
  • Lagerfähigkeit: 2020, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Ein gesellschaftsfähiger Wein für die tägliche Brotzeit Johannes Bauerle entdeckte schon sehr früh seine Leidenschaft für Wein. Nach erfolgreichem Abschluss zum Techniker für Weinbau und Önologie im Jahr 2010 arbeitet er heute im elterlichen Betrieb, wo er seine Erfahrungen jeden Tag aufs Neue einbringen kann. Die Rebsorte Blaufränkisch wird auch Lemberger oder Blauer Limberger genannt. Sie bevorzugt mildes Klima und windgeschützte Standorte, als früh austreibende Rebsorte ist sie immer vom Spätfrost gefährdet. Je nach Erntezeitpunkt lassen sich aus den Trauben leichte und fruchtige, aber auch tanninreiche Weine erzeugen. Mit dem Blaufränkisch ist Johannes Bauerle ein großartiger Wurf gelungen, der sich authentisch und ehrlich im Glas präsentiert. Verkostungsnotiz: Im Glas weist der Wein ein intensiv leuchtendes Rot auf. Der Geruch duftet ausladend nach schwarzen Früchten und Beeren, hinzu kommen würzige Nuancen. Am Gaumen gibt er sich gehaltvoll und konzentriert mit einer dichten Frucht, die an Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Brombeeren und Holunder erinnert. Hinzu gesellen sich Noten von Gewürzen und Kräutern, die dem Wein seinen unverwechselbaren Charakter verleihen. Er ist nachhaltig saftig, samtig und aromatisch, da die Balance zwischen Säure, Alkohol und Frucht absolut harmonisch und stimmig ist. Diesen unglaublich guten Rotwein servierst Du am besten bei 16-18°C, dann ist der Trinkspaß einfach spektakulär. Natürlich eignet er sich als toller und ehrlicher Begleiter zu einfachen Gerichten, die Dich jeden Tag begeistern. Unsere Speiseempfehlungen sind zum Beispiel mittelreifer Käse, Roastbeef auf Graubrot mit Salat, Coq au Vin, gebratene Geflügelkeulen, Schweinebraten mit Rosenkohl, mediterrane Gemüsepfannen und Pasta Bolognese. Oder du servierst ihn einfach nur zu Brotzeit.

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler