6 Fl. Weinpaket Weingut Johannes B. - Pinot Noir Rosé - Württemberg QbA Rosé aus Deutschland 2016 trocken

44,94
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 9,99 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 42 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Johannes B.
EAN:
4260381690764
Art-Nr.:
8610
Yatego Nr.:
5a83755b8a496

  • Degustationsnotiz: Dieser herrliche Rosé steht leuchtend im Glas und sein erdbeerfarbenes Aussehen macht Lust auf den ersten Schluck. In der Nase duftet er nach frischen, roten Beeren und Früchten, gepaart mit kräutrigen Nuancen und einer saftigen Dichte. Am Gaumen ist er sehr präsent und komplex. Mit 13 % Alkohol ist er kein Leichtgewicht, aber die Balance der verführerischen Frucht und der leichten Säure ist einfach spektakulär ausgewogen. Der Nachhall ist enorm langatmig und er gewinnt noch an pfeffrigen und gerösteten Tönen hinzu.
  • Art: Rosé
  • Traube: Pinot Noir
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weingut Johannes Bauerle, 70736 Fellbach, Deutschland
  • Land: Deutschland
  • Region: Württemberg QbA
  • Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.
  • Jahrgang: 2016
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 2,2 g/Liter
  • Säure: 5,90 g/Liter
  • Serviertemperatur: 8-9 °C
  • Servierempfehlung: pochierter Fisch, Brotzeit, Milder Hartkäse, Pasta al Pomodoro, gebratene Putenbruststreifen mit Salat, Kabeljau mit Kartoffelpüree und Kräutersalat, Coq au Vin, Muscheln in Gemüse gegart, Ofenkartoffeln mit Shrimps
  • Lagerfähigkeit: 2020, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Unser Rosé mit Spassfaktor 10+ Grundstock des Weinguts Johannes B. sind die Weinberge, die schon seit Generationen im Familienbesitz sind. Nach erfolgreichem Abschluss zum Techniker für Weinbau und Önologie im Jahr 2010 arbeitet Johannes Bauerle heute im elterlichen Betrieb, wo er für den Bereich Weinbau verantwortlich ist. Vom besten Jungwinzer Deutschlands 2016 präsentieren wir Dir den Rosé schlechthin für Leute, die es etwas würziger mögen. Er wurde ausschließlich aus dem besten Lesegut der Pinot Noir Trauben gekeltert. Neben der für Rosé typischen Fruchtigkeit gibt der würzige Nachklang nochmal das gewisse Etwas. Verkostungsnotiz: Dieser herrliche Rosé steht leuchtend im Glas und sein erdbeerfarbenes Aussehen macht Lust auf den ersten Schluck. In der Nase duftet er nach frischen, roten Beeren und Früchten, gepaart mit kräutrigen Nuancen und einer saftigen Dichte. Am Gaumen ist er sehr präsent und komplex. Mit 13 % Alkohol ist er kein Leichtgewicht, aber die Balance der verführerischen Frucht und der leichten Säure ist einfach spektakulär ausgewogen. Der Nachhall ist enorm langatmig und er gewinnt noch an pfeffrigen und gerösteten Tönen hinzu. Serviere diesen Wein bei 8-9°C. Deine Freunde und Du werden unbeschwerten Trinkgenuss erfahren. Auch als Essensbegleiter eignet er sich in exzellenter Art und Weise, zum Beispiel zu gebratenem Kabeljau, Coq au Vin, Muscheln in Gemüse gegart, Ofenkartoffeln mit Shrimps, pochiertem Fisch, zur Brotzeit, mildem Hartkäse, Pasta al Pomodoro und zu gebratenen Putenbruststreifen mit Salat.

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler