6 Fl. Weinpaket Weingut Philippsmühle - Steilhang Riesling QbA trocken - Mittelrhein Weißwein aus Deutschland 2016 trocken

56,94
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 12,65 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 14 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Philippsmühle
EAN:
4260259121017
Art-Nr.:
8755
Yatego Nr.:
5a83755cb479d


  • Auszeichnungen:

    - Bester Jungwinzer Mittelrhein 2017, Bester Jungwinzer Mittelrhein 2016
  • Degustationsnotiz: Der Riesling leuchtet im Glas mit einer hellen, goldgelben Farbe und leicht orangefarbenen Reflexen. Schon in der Nase versprüht er Lust auf mehr. Eine jugendliche Frische breitet sich im Glas aus. Am Gaumen ist der Wein ein typischer Riesling, aromatisch und intensiv, voll von gelben Früchten und exotischen Klängen, die sehr vielschichtig sind. Im Nachhall ist der Steillagenwein von feiner Frucht und filigraner Säure geprägt, die keineswegs aufdringlich ist.
  • Art: Weißwein
  • Traube: Riesling
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weingut Philipps-Mühle, 56329 St. Goar, Deutschland
  • Land: Deutschland
  • Region: Mittelrhein
  • Alkoholgehalt: 11,0 % Vol.
  • Jahrgang: 2016
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 8,4 g/Liter
  • Säure: 8,90 g/Liter
  • Serviertemperatur: 8-9 °C
  • Servierempfehlung: Artischocken-Risotto, Avocado mit Garnelen, Blumenkohlgratin, Carpaccio vom Thunfisch, Couscous, Cremiger Käse, Kürbissuppe, mediterrane Gemüsepfannen, Muscheln, Pasta
  • Lagerfähigkeit: 2020, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Mehr Riesling geht nicht Die Tradition der alten Getreidemühle und Winzerschenke trifft auf die Moderne des neuen Weingutes. Die beiden Jungwinzer Martin und Thomas Philipps, haben es sich zum Ziel gemacht, dem Flächenrückgang am Mittelrhein Einhalt zu gebieten, Brachflächen zu rekultivieren, vorhandene Rebflächen zu erhalten und somit zur Erhaltung der Kulturlandschaft einen Beitrag zu leisten. Keine Tradition, kein gemachtes Nest - dafür 100 % Einsatz. Nach diesem Prinzip arbeiten die beiden Brüder unermüdlich und der Lohn für diese Arbeit sind Weine von höchster Qualität und Identität. Das schmeckt der Weinfreund mit jedem Schluck. Der Riesling dominiert natürlich auch am Mittelrhein die Weinberge. Großartige Tröpfchen mit Spaßfaktor. Verkostungsnotiz: Der Riesling leuchtet im Glas mit einem hellen, klaren Gelb, mit grünlichen Reflexen. Schon in der Nase versprüht er Lust auf mehr. Eine jugendliche Frische breitet sich im Glas aus. Am Gaumen ist der Wein ein typischer, vielschichtiger Riesling, aromatisch und intensiv. Du schmeckst gelbe Obstsorten aus heimischen Gefilden, begleitet von Nektarinen und Zitrusnoten. Im Nachhall ist der Steillagenwein von feiner Frucht und filigraner Säure geprägt, die keineswegs aufdringlich ist. Serviere den Riesling bei 8-9 °C, dann wird er sich in seiner Bestform präsentieren. Zum Essen ist er ein ehrlicher Begleiter und bietet sich zu Pasta, Artischocken-Risotto, Avocado mit Garnelen, Blumenkohlgratin, Carpaccio vom Thunfisch, Couscous, cremigem Käse, Kürbissuppe, mediterranen Gemüsepfannen oder Muscheln hervorragend an.

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler