6 Fl. Weinpaket Weingut Philippsmühle - Müller-Thurgau QbA trocken - Mittelrhein Weißwein aus Deutschland 2016 trocken

46,74
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 10,39 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 18 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Philippsmühle
EAN:
4260259121048
Art-Nr.:
8756
Yatego Nr.:
5a83755de4786

  • Degustationsnotiz: Der Wein leuchtet in Deinem Glas in einem leuchtendem Weißgold. Im Duft vernimmt man leichte Aromen von Zitrusfrüchten, Bananen, Maracuja, Pfirsichen und Quitten. Das Geschmacksbild wird mit würzigen Noten, gelben Blüten und vegetabilen Nuancen abgerundet. Im Geschmack ist er sehr frisch und anmutig, die Vielschichtigkeit der gelben Früchte spiegelt sich am Gaumen deutlich wieder. Pure Trinkfreude vermittelt die leicht anklingende Restsüße, die dem Müller-Thurgau seine Eleganz verleiht.
  • Art: Weißwein
  • Traube: Müller-Thurgau
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weingut Philipps-Mühle, 56329 St. Goar, Deutschland
  • Land: Deutschland
  • Region: Mittelrhein
  • Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
  • Jahrgang: 2016
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 8,30 g/Liter
  • Säure: 5,50 g/Liter
  • Serviertemperatur: 8-9 °C
  • Servierempfehlung: Gemüseaufläufe, Muscheln in Gemüse gegart, Orientalische Speisen, asiatische Gerichte, Gemüsesalat mit gebratenem Fisch, Salat Caprese, Salat mit Avocado, Salat mit Ziegenkäse, Pasta mit Blattspinat , Pizza Funghi
  • Lagerfähigkeit: 2020, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Ein Müller-Thurgau in Bestform Die 6 Hektar große Rebfläche des Weingutes Philippsmühle ist größtenteils auf Devonschieferböden im Steilhang bestockt. Dabei spielen vor allem die Rebsorten Riesling, Müller-Thurgau und Weißburgunder eine wichtige Rolle. Entgegen dem Trend werden in den kommenden Jahren weitere Weinbergslagen in Steilhängen rekultiviert, um die jahrtausendealte Weinbautradition der Region zu bewahren. Auch sonst setzt das Weingut auf Nachhaltigkeit, in Form von qualitätsorientierter Arbeit im Weinberg, schonender Traubenverarbeitung und Vergärung im Keller. Nur so entwickeln sich charakteristische, von Mineralität und Fruchtaromen geprägte Weine. Der 2016er Müller-Thurgau trocken ist einer dieser Weine, den wir Dir nicht vorenthalten möchten. Verkostungsnotiz: Der Wein leuchtet in Deinem Glas in einem leuchtendem Weißgold. Im Duft vernimmt man leichte Aromen von Zitrusfrüchten, Bananen, Maracuja, Pfirsichen und Quitten. Das Geschmacksbild wird mit würzigen Noten, gelben Blüten und vegetabilen Nuancen abgerundet. Im Geschmack ist er sehr frisch und anmutig, die Vielschichtigkeit der gelben Früchte spiegelt sich am Gaumen deutlich wieder. Pure Trinkfreude vermittelt die leicht anklingende Restsüße, die dem Müller-Thurgau seine Eleganz verleiht. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 8-9 °C. Als Feierabendwein macht er ebenso eine gute Figur wie als Essensbegleiter. Unsere Speiseempfehlungen sind orientalische Speisen, asiatische Gerichte, verschiedene Salatkompositionen, Pasta mit Blattspinat, Pizza Funghi, Gemüseaufläufe und Muscheln in gegartem Gemüse.

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler