6 Fl. Weinpaket Waldschütz - Riesling Classic - Kamptal DAC Weißwein aus Österreich 2017 trocken

95,94
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 21,32 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 19 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Waldschütz
EAN:
9120016182345
Art-Nr.:
4837
Yatego Nr.:
5b05f6ebae625

  • Degustationsnotiz: Der 2017er Waldschütz - Riesling Classic ist ein raffinierter und frischer Wein, mit einem einzigartigen Stil in Duft und Geschmack. In der Nase erinnert er an Aprikosen, Pfirsichen und Kräutern. Geschmackvoll, frisch und saftig am Gaumen. Von seiner Ausgewogenheit an frischer Säure und dem langen, fruchtigen Finale mit würziger Note kann man nicht genug bekommen. Der Wein ist noch einige Zeit lagerbar, so dass sich die Aromen noch umfangreicher entwickeln können.
  • Art: Weißwein
  • Traube: Riesling
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weinhof Waldschuetz, 3474 Sachsendorf, Österreich
  • Land: Österreich
  • Region: Kamptal DAC
  • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
  • Jahrgang: 2017
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 4,8 g/Liter
  • Säure: 7,50 g/Liter
  • Serviertemperatur: 8-10 °C
  • Servierempfehlung: Aperitif, Fisch
  • Lagerfähigkeit: 2021, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Erhabener Riesling aus Österreich Der aus 100 % Riesling hergestellte Wein stammt aus der renommiertesten Anbauregion in Österreich, dem Kamptal. Generell ist Österreich als Weinproduzent für seine ausgezeichneten Weißweine bekannt. Grund dafür ist die strenge, österreichische Gesetzgebung, die unter anderem geregelte Erntequoten und einen hohen Reifegrad der Trauben vorsieht. Dadurch wird ein besonders hohes Maß an Qualität bei den Weinen gewährleistet. Dies kommt auch dem Waldschütz - Riesling Classic zugute, einem herrlich erhabenen Wein, der hält was er verspricht. Verkostungsnotiz: Der 2017er Waldschütz - Riesling Classic ist ein raffinierter und frischer Wein, mit einem einzigartigen Stil in Duft und Geschmack. In der Nase erinnert er an Aprikosen, Pfirsichen und Kräutern. Geschmackvoll, frisch und saftig am Gaumen. Von seiner Ausgewogenheit an frischer Säure und dem langen, fruchtigen Finale mit würziger Note kann man nicht genug bekommen. Der Wein ist noch einige Zeit lagerbar, so dass sich die Aromen noch umfangreicher entwickeln können. Ein schöner Begleiter zu Fisch, aber auch passend als Aperitif. Bei 8-10 °C servieren.

    Weingut Waldschütz, Rebsorte Riesling, Anbaugebiet Österreich

    Auf diesem wunderschönen Weingut geben Anton und Elfriede Waldschütz Ihren Familientraditionen und Erfahrungen einen besonders hohen Stellenwert. Seit 1992 produzieren Sie mit viel Liebe, Engagement und einem Lächeln hervorragende, österreichische Qualitätsweine. Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Wissen richten sich nach der Natur, der Umwelt und auf die manuelle Ernte, sodass sich die Weine Jahr für Jahr in Geschmack und Persönlichkeit übertreffen. Die Weinberge liegen an den sonnigsten Hängen der berühmten, österreichischen und renommierten Weinregionen Kamptal und Wagram. Kurz gesagt sind alle Zutaten dafür gegeben, um ehrliche, typisch österreichische Weine zu erschaffen. Anton & Elfriede Waldschütz

    Der Riesling ist eine wirklich sehr klassische Traubensorte. Sie ist bei den Standortbedingungen enorm wählerisch. Am besten gedeiht die Rieslingrebe in einem kühlen Klima, wo die Trauben langsam und spät reifen. Rieslingweine zeichnen sich aus durch ihren aromatischen Charakter, ihren hohen Säuregehalt und ihre Finesse. Sie spiegeln auch - genauso wie der rote Pinot Noir - stark die Nuancen von Bodenzusammensetzung und Klima wider. Stichworte: Finesse, ein mineralischer Anklang und Komplexität. Rieslinge können sehr trocken oder schwelgerisch süß sein und profitieren meistens von ein paar Jahren Reifung. Erst dann entfalten sie ihr volles Aroma. Typisch für gereiften Riesling ist eine dezente Petroleumnote (goût de pétrole). Edelsüßer Riesling kann im Allgemeinen jahrzehntelang in der Flasche gelagert werden. Der Riesling ist untrennbar mit Deutschland verbunden, zuvorderst mit Gebieten wie Mosel, Rheingau und Pfalz. Und Weine mit einer lieblichen Note? Die sind auf dem Rückzug. Der Trend in Deutschland ist Richtung trocken, höchstens mit gerade soviel Restzucker, dass die Säuren im Gleichgewicht gehalten werden. Für ein so nördliches Gebiet wie die Mosel gilt das noch mehr als für ein südlicheres wie die Pfalz. Eine typisch deutsche Spezialität ist Riesling in moussierender Form, der Rieslingsekt. Ein anderes Rieslingbollwerk ist das Elsass mit seiner starken deutschen Weinbautradition. Auch dort kann die Restzuckermenge erheblich variieren. Dem Rheinriesling geht es, trotz seines Namens, auch entlang der Donau in Österreich ausgezeichnet, speziell in Gebieten wie Wachau und Kamptal. Der Stil der Weine dort ist jedoch deutlich anders als in Deutschland. Trocken und fest ist hier die Regel. Auch in Nord-Amerika ist der Riesling zu finden. In Kalifornien gibt es ihn unter der Bezeichnung Johannisbergriesling in verschiedenen Süßegraden. Im kanadischen Ontario ergibt Riesling vorzüglichen icewine. Sehr lohnend ist auch, mal einen Riesling aus dem kühlen Südaustralien zu probieren, z. B. aus dem Clare und dem Eden Valley. Riesling feiert in Australien gerade ein Comeback, nachdem er jahrelang im Schatten des Chardonnay stehen musste. Geschmacksmerkmale: Apfel, Zitrusfrucht, Blumen, Petroleum, Minerale, Honig.

    Österreich ist bekannt als ein Land der gehobenen, trockenen Weißweine. Vor allem der Grüne Veltliner hat sich international einen Namen gemacht. Die strenge Gesetzgebung in Österreich schreibt niedrige Hektarhöchstertragsmengen und hohe Reifegrade der Trauben vor.

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler