6 Fl. Weinpaket Weingut Michel - Rivaner QbA trocken - Nahe Weißwein aus Deutschland 2018 trocken

45,54
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 10,12 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 0,00 €.
Versandkostentabelle öffnen
Lieferzeit:
Ab Lager sofort lieferbar
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch 50 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:
4.6 von 5 (1 Bewertung)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Weingut Michel
EAN:
4260436060023
Art-Nr.:
8157
Yatego Nr.:
5bfdfe32e3dea

  • Degustationsnotiz: Der 2018er Rivaner leuchtet im Glas in einem satten Gelb. In der Nase breiten sich nach dem Öffnen der Flasche Aromen von Äpfeln und Birnen aus. Dazu gesellen sich Eindrücke frischer Kräuter sowie eine feine, würzige Note. Am Gaumen ist er schlank, cremig und frisch, die Säure zeigt sich verspielt und in keiner Weise aufdringlich oder dominant.
  • Art: Weißwein
  • Traube: Rivaner
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur: Weingut Michel, 55566 Bad Sobernheim / Steinhardt, Deutschland
  • Land: Deutschland
  • Region: Nahe
  • Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
  • Jahrgang: 2018
  • Geschmack: trocken
  • Restzucker: 0,1 g/Liter
  • Säure: 5,10 g/Liter
  • Serviertemperatur: 7-9 °C
  • Servierempfehlung: Aperitif, Leichte Vorspeisen, cremige Suppen, Fisch- und Gemüseterrinen, Ziegenkäse, Spargel
  • Lagerfähigkeit: 2021, jetzt trinkreif
  • Verschluss : Schraubverschluss

    ( Das Angebot umfasst 6 Flaschen )

    Ein Rivaner mit Spaßfaktor Das familiengeführte Weingut Michel aus Bad Sobernheim an der Nahe wurde im Jahre 1685 gegründet. Hier vereint sich langjährige Tradition mit einer modernen und innovativen Winzergeneration. Das Ergebnis riechst und schmeckst Du im Glas. Zum Beispiel bei diesem leckeren und unkomplizierten Weißwein aus der Traditionsrebe Rivaner, auch Müller-Thurgau genannt. Die Reben wachsen auf sandigen Böden mit Kieslagerungen. Die Bodenart ist circa 35 Millionen Jahre alt. Dadurch gewinnt der dort angebaute Wein an Dichte und Struktur. Verkostungsnotiz: Der 2018er Rivaner leuchtet im Glas in einem satten Gelb. In der Nase breiten sich nach dem Öffnen der Flasche Aromen von Äpfeln und Birnen aus. Dazu gesellen sich Eindrücke frischer Kräuter sowie eine feine, würzige Note. Am Gaumen ist er schlank, cremig und frisch, die Säure zeigt sich verspielt und in keiner Weise aufdringlich oder dominant. Ein Wein für jeden Weinschmecker. Serviere den Tropfen am besten bei 7-9 °C. Dabei eignet er sich gut als Aperitif, zu Spargel, leichten Vorspeisen, cremigen Suppen, Fisch- und Gemüseterrinen sowie Ziegenkäse.

    Abgabe an Personen unter 16 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz

Mehr von diesem Händler