XXL 250 kg fahrbarer Toilettenstuhl Toilettensitzerhöhung Profi-Duschstuhl

Produktbeschreibung


Duschsessel-Reihe "Sanitary Comfort Chair (SCC)"
..... bis 400 kg verstärkbar Adipositas
Eine Anleitung für die richtige Grösse und Ausstattung finden Sie unten
Rollbarer und kippsicherer XXL Dusch- und Toilettenstuhl bis 200 kg, extrabreit
Herstellergarantie: 3 Jahre
- nun bis 250 kg -
Aktion bis 30.09.2018
Toiletten überfahrbar auf Wunsch, ohne Aufpreis
"Riesendusel"-Modell SCC 250 OS DS ASAOS MFTOS
inklusive Optionen ausschwenkbare Armlehne ASAOS und mitlaufende Fußstütze MFTOS (Abb. 1)

Das Grundmodell ist ebenso robust, kippsicher und leichtgängig, wie die besser ausgestatteten Varianten. Es hat einen Vollkunststoffsitz mit Toilettenöffnung und die Rückenlehne ist mit wasserfesten austauschbaren Gewebe bespannt. Hinzu kommen die schwenkbare Armlehne ASAOS und mitlaufende Fußstütze MFTOS. Eimer und Deckel sind wie immer dabei.

  • Länge [mm]: 580 Gewicht [kg]: 24
  • Breite [mm]: 680 bis 720 (Faustregel: Sitzbreite + 120 mm)
  • Höhe [mm]: 1055
  • Sitzhöhe [mm]: 550 (wählbar)
  • Sitztiefe [mm]: 450
  • Sitzbreite [mm]: 560 (bis 600 mm wählbar, ohne Aufpreis)
  • Lichte Höhe [mm]: 480 (wählbar zur Toilettenhöhe)

Optional und nicht im Angebot enthalten: Sitztiefenerweiterung STE auf 520 mm bei voluminösen oder sehr grossen Menschen, für grössere Sitztiefen mit Aufpreis zum Listenpreis (in Abb. 3, ein Modell mit optionalen Armpolstern, erweitert die zweite vertikale Strebe hinten die Tiefe des Stuhles)

Die Sitzbreite ist von 560 - 600 mm wählbar, die individuelle Sitzhöhe und lichte Höhe (Toilettenüberfahrbarkeit) nach Vorgabe ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Fragen Sie bei kleineren Sitzbreiten nach unserer XL Serie mit 175 kg Belastbarkeit (vgl. Angebote unten)

Toilettenüberfahrbarkeit

Alle Modelle bis 250 kg Belastbarkeit und einer Sitzbreite bis 70 cm sind bis zur lichten Höhe toilettenüberfahrbar oder können ohne Aufpreis auf Mass hergestellt werden. Daher ist auch die empfohlene WC-Höhe der DIN 18025 Teil 1 mit 48 cm kein Problem mehr. Bei Sitztiefenerweiterung STE bis 52 cm oder zwei schwenkbaren Armlehnen ASA (überbreite OS-Modell werden dann mit einem doppeltem Rahmen gebaut), muß es sich um ein WC mit Ausladung handeln. Der überfahrbare Bereich des WCs sollte nicht durch das Schanier des WC-Sitzes oder einem Spülkasten wesentlich beeinträchtigt werden.

Farbwahl (vgl. Abb. 2))

Rücken- und Sitzpolster können mit beschichteten, dichten Textilgewebe bezogen oder aus farbigen PU-Schaum bestehen. Die Rückenbespannung besteht aus Textilene®-Gewebe "Sunshure" in verschiedenen Farben.

Anpassungen der Türbreite

Falls Sie eine Umfassungszarge haben, können Sie sie durch eine Blockzarge ersetzen lassen. Dadurch gewinnen Sie 4 bis 6 cm.
Geschätzter Aufwand: 500 Euro Material, 400 Euro Lohn. Steuerbonus durch Arbeitsaufwand: 20 % von 400 Euro, welcher direkt vom Steuerbetrag abgezogen werden kann. Dies geht nur bei Überweisung der Handwerkerrechnung und alle Arbeiten müssen innerhalb des Hauses bzw. der Wohnung stattfinden.

Optionale Aufrüstungsbeispiele des Grundmodel und nicht im Angebot enthalten (Gesamtliste ganz unten):

Schwenkbare Armlehnen ASAOS beidseitig für je 82 Euro, wasserdichtes Sitzpolster SPWOS, wasserdichtes Rückenpolster RPWOS (beide auf Anfrage), mitlaufende ausziehbare Fußstütze MFTOS für 173 Euro und Sicherheitsbügel SBOS für 62 Euro. Optional gibt es dieses Modell auch mit zusätzlicher Pflegeöffnung (Preise ohne 7 % MwSt, voller Rabatt bei Mitbestellung auf Nettopreis, weitere Preise auf Anfrage)

Transferoptimiert:

Vier feststellbare 75 mm Rollen und ein bombensicherer Stand. Sie können sich am Boden liegend an ihm aufrichten. Auf Wunsch mit 100 mm Rollen gegen Aufpreis.

Praktisch! Der Hygienetopf kann bei den gepolsterten Modellen unter dem sitzenden Patienten hervorgezogen werden.

Der Bügel schützt und vermittelt dem Benutzer, gerade beim Transport, ein Gefühl von Sicherheit. Er kann von ihm selbständig geöffnet werden.

Eigenschaften und Auswahl des richtigen Stuhl (Beispiele siehe Abb. 2 bis 5)

Die Multifunktionstühle der XL SCC-Reihe sind als fahrbarer Toilettenstuhl und Duschstuhl einsetzbar. Es werden nur Kunststoffe und Edelstahl eingesetzt - keine beschichteten Materialien - alle Modelle sind somit garantiert rostfrei. Alle Stühle sind mit vier langlebigen, freidrehenden 75 mm Doppellaufrollen ausgestattet, alle mit Radfeststeller, dadurch sind die Stühle in jeder Situation einfach und sicher zu fixieren. Der Hygienetopf zählt bei allen Modellen zur Grundausstattung. Die Modelle sind extrem robust, standfest und farbecht.

Alle Modelle bis 200 kg sind toilettenüberfahrbar und können auf Mass ohne Aufpreis auf Ihre Toilettenhöhe angepasst werden. Sie sind selbst in engen Bädern leicht manövrierbar. Vor den Waschbecken kann sich der Patient in der richtigen Sitzhöhe selbst waschen.

  • Multifunktional einsetzbar
  • Hohe Belastbarkeit (mind. 150 bis zu 400 kg) bei geringem Gewicht
  • Nicht rostend, hygienisch - leicht sauber zu halten,
  • Polstergewebe in ansprechenden Farben
  • Stand- und kippsicher
  • Mobil und wendig durch freidrehende Qualitätslaufrollen
  • Konstruiert und gefertigt gem. Medizinprodukte Richtlinie (CE-Zeichen)
  • Sonderwünsche durch Modulbauweise meist einfach zu realisieren
  • Werksseitige Anpassung der Sitzhöhe ohne Mehrkosten
  • Bespannung, Sitze, Rückenpolster und Rollen leicht austauschbar

Neben der Ausstattung, stellt sich bei der Wahl des geeigneten XL- und XXL-Stuhls, ob er von den Maßen passt. Eine notwendige Angabe ist die Unterschenkellänge des Patienten, um die Sitzhöhe zu bestimmen, das Gewicht des Patienten und die notwendige Sitzbreite. Sie wird zwischen den Armlehnen gemessen und hängt vom Körperumfang ab. Die Gesamtbreite ist bei engeren Durchgängen wichtig. Modelle mit Sitztiefenerweiterung STE (nicht bei Ausführungen mit Toilettenbrille, siehe unten), sind besonders für voluminöse Patienten geeignet. Die lichte Höhe ist ein Maß für die maximale Toilettenhöhe, die überfahren werden kann. In der Regel können WCs mit bis zu 46 cm Höhe überfahren werden. Falls dies nicht reichen sollte oder Sie unterschiedliche Toilettenhöhen haben, können sie auf Maß und ohne Aufpreis angefertigt werden.

Generell können Sie sich auf diese Stühle verlassen. Sie lassen sich leicht manövrieren, selbst wenn eine schwere Person darauf sitzt. Beim Transfer kippen sie nicht. Und sie können gemäss Ihren Anforderungen angefertigt werden.

Bei den XL-Stühlen (200 kg Gewichtszulassung, Sitzbreite von 46 bis 54 cm) gibt es Modelle mit einer Toilettenbrille, mit einer massiven Sitzplatte oder mit Polstersitz. Sitzplatte und Polstersitz können entweder mit einer runden Toilettenöffnung oder mit einer Toilettenöffnung, die in einen Hygieneausschnitt mündet, gewählt werden.

Bei den XXL-Stühlen (bis 250 kg, Sitzbreite 56 - 60 cm) ist es das gleiche. Die Sitzplatte hat den Zweck, dass die Toilettenöffnung und die vordere Hygieneöffnung individuell geschnitten werden können. Ein Modell mit Toilettenbrille gibt es hier nicht, weil sie sonst oval sein müsste. Die Toilettenbrille lässt auch keine Sitztiefenerweiterung zu.

Bei den XXL-Stühlen ab 250 kg bis 400 kg ist eine Verstärkung und ein Aufpreis von ca. 250 Euro notwendig. Mit der damit einhergehenden Verstrebung, kann der Stuhl nicht mehr über die Toilette gefahren werden

Zur Sitzplatte kann ein auslaufsicheres Gelkissen gewählt werden. Für voluminöse Menschen kann bei allen Modellen die Sitzfläche nach hinten auf ca. 52 cm erweitert werden. Darüber mit Aufpreis zum Listenpreis. Sonderanfertigungen bis 400 kg sind möglich.

Die Rückenlehne besteht entweder aus einer einfachen bzw. mit Schaumstoff gepolsterten Bespannung aus Gewebe oder einem dicken Polsterrücken. Die Bespannung aus Gewebe deckt die gesamte Rückenlehne ab, der Polsterrücken nicht. Die Ausstattung mit Polstersitz und Polsterrücken eignet sich besser für den Nassbereich und ist angenehmer zum Sitzen.

Ausstattungsempfehlungen bei speziellen Anforderungen:

  • Probleme beim Stuhlen: Die Toilettenöffnung der durchgehenden Sitzplatte DS kann auf Maß vergrössert werden
  • Probleme beim Waschen des Patienten: Die Hygieneöffnung der Sitzplatte DSP kann auf Maß vergrössert werden oder die wasserdichten Polstersitze PPOS, PPML oder PPXL, ebenfalls mit Hygieneöffnungen
  • Druckgeschwür: Polsterung durch wasserdichte, abnehmbare Polstersitze und Polsterrücken aus PU-Schaum oder die weicheren abnehmbaren Rücken- und Sitzpolster bzw. Gelkissen, die beide auf die Sitzplatten passen
  • Probleme beim Transfer: Ausschwenkbare Armlehnen ASOAS, links oder rechts oder beidseitig und die besteigbare mitlaufende Fußstütze MFTOS
  • Probleme beim Transport: Die mitlaufende Fußstütze MFTOS und der Sicherheitsbügel SBOS
  • Sitztiefe zu gering: Die Sitztiefenerweiterung STE (nicht bei Ausführungen mit Toilettenbrille)
  • Toilettenüberfahrbarkeit: Alle Ausführungen auf Maß anfertigbar, nur bis 200 kg machbar
  • Als Zimmerstuhl verwendbar: Alle, ausser die Ausführungen mit Toilettenbrille

Ich empfehle Ihnen sich für ein Universalmodell wie unten zu entscheiden, dass allen Ansprüchen schwerer Personen entspricht. Es sind Modelle bis zu einer Belastung bis 400 kg möglich. Ab 250 kg ist eine Verstärkung und ein Aufpreis von 250 Euro notwendig. Mit der damit einhergehenden Verstrebung, kann der Stuhl nicht mehr über die Toilette gefahren werden. Ich empfehle Ihnen eine ausziehbare mitlaufende Fussstütze (MFTOS: 156 Euro), beiderseits ausschwenkbare Armlehnen (ASAOS, je 75 Euro) und eine Sitztiefenerweiterung, die den Patienten besser über die Öffnung positionieren lässt (STE: 242 Euro). Der Sicherheitsbügel ist nachrüstbar (SBOS: 62 Euro)

Optionen:
gelten für alle XL und XXL-Stühle (farblich markierte passen zusammen) AP Armpolster-Set für alle RCN-Stühle aus Polyuhrethanschaum ASAOS ausschwenkbare Armlehne (rechts, auf Wunsch links oder beidseitig) BAOS
GKGOS
Beinauflage, Neigungswinkel zum Einstellen, beidseitig einsetzbar
Gelkissen geschlossen (für Sitzplatte mit Toilettenöffnung), mit Bezug DS
DSP
GKOOS
durchgehende Sitzplatte mit Toilettenöffnung
durchgehende Sitzplatte mit Hygieneöffnung
Gelkissen offen (für Sitzplatte mit Hygieneöffnung), ohne Bezug MFTOS
MFTOSN
ausziehbare, mitlaufende (rollbare) Fußstütze
mitlaufende (rollbare) Fußstütze zum Nachrüsten PPE Einleger aus Polyuhrethanschaum für Polstersitze PP (OS, ML,XL) PPOS Polstersitz verstärkt, mit Hygieneöffnung, aus Polyuhrethanschaum, 44 cm breit PPML Polstersitz verstärkt, mit Hygieneöffnung, aus Polyuhrethanschaum, 50 cm breit PPXL Polstersitz verstärkt, mit Hygieneöffnung, aus Polyuhrethanschaum, 56 cm breit PR
PSA
Polsterrücken aus Polyuhrethanschaum
Seitenabdeckung aus Kunststoff bei PPOS und PSOS PSOS Polstersitz verstärkt, mit Toilettenöffnung, aus Polyuhrethanschaum, 44 cm breit PSE Einleger aus Polyuhrethanschaum für Polstersitz PSOS RPOS Rückenpolster mit Schaumstoffkern SBOS Sicherheitsbügel SPOS Sitzpolster mit Formkunststoffplatte STE Sitztiefenerweiterung bei Polstersitz oder durchgehender Sitzplatte DS bis 52 cm, grösser gegen Aufpreis zum Listenpreis

Produktdetails


Art-Nr.:
Duschstuhl SCC 250 OS DS
Yatego Nr.:
4cc3083243837
Weitere Kategorien:
1.390,63
UVP 1.636,03
Sie sparen 15%!
inkl. gesetzl. MwSt
 
Versandkosten:
88,06 € nach Deutschland Versandkostentabelle öffnen
Lieferung:
Zwischen Mi, 01. Aug und Fr, 03. Aug bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
 Verfügbar
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.
Verkauf und Versand erfolgt durch:
5.0von5 (10 Bewertungen)

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.