Guado al Tasso 2014 Bolgheri DOC Superiore 0.75 L Marchesi Antinori

121,59
inkl. gesetzl. MwSt.

Grundpreis 162,12 € / l

Versandkosten nach Deutschland: 5,95 €.
Versandkostentabelle öffnen
Zwischen Di, 24. Sep und Mi, 25. Sep bei heutigem Zahlungseingang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
-
+
Bitte geben Sie 1 oder mehr ein.
Es sind noch -1 verfügbar.


Verkauf und Versand erfolgt durch:

Für Fragen, weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hersteller:
Marchesi Antinori
EAN:
4000000165736
Art-Nr.:
6353511
Yatego Nr.:
5b2374697344c

Villa Antinori Guado al Tasso Rotwein

Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, diesmal kein Petit Verdot

Charakteristik: Guado al Tasso 2014 hat eine vertikalere Struktur als sonst, mit einem leicht säuerlichen Finale und einer harmonischen und komplexen Aromatizität. An der Nase Noten von eingelegten Kirschen, Tabak, kandierter Orange und Gewürz. Am Gaumen vibrierend, weich und anhaltend mit einem Nachgeschmack von Gewürz. In der Cuvée dieses Jahrgangs gibt es mehr Merlot, und Petit Verdot fehlt.

Empfehlung: Für sich alleine genießen.

Herkunft: Der Wein verdankt seinen Namen einem lustigen Umstand: auf dem Gut Guado al Tasso sieht man mitunter Dachse, sehr scheue Tiere, die die Wasserläufe durchkreuzen. Die Tenuta Guado al Tasso liegt etwa 80 km südwestlich von Florenz in der Nähe der mittelalterlichen Ortschaft Bolgheri in der nördlichen Maremma. Der Besitz von 1.000 ha erstreckt sich von der Küste des Tyrrhenischen Meers bis zu den Hügeln, auf deren steinigen und leicht kalkhaltigen Böden die Reben kultiviert werden.

Die Weinberge befinden sich auf 45-60m ü.d.M. auf steinigen, leicht kalkhaltigen Böden. Guado al Tasso wurde zum ersten Mal 1990 erzeugt. Alle Jahrgänge werden in limitierter Menge produziert.

2014 war ein atypischer Jahrgang für das Bolgheri-Anbaugebiet, insbesondere während des Sommers. Üppige Regenfälle und unterdurchschnittliche Temperaturen im Juni und zum Teil auch im August machten umfangreiche Entlaubungs- und Schnittarbeiten erforderlich, um die korrekte Reife der Beeren zu erleichtern. Ab der zweiten Augusthälfte war das Wetter besser und ab Mitte September wurde es wieder warm, so dass der Verlauf des Jahrgangs, zumindest teilweise, ausgeglichen wurde.

Ausbau: Die Lese begann am 10. September mit Merlot und wurde Anfang Oktober mit Cabernet Sauvignon abgeschlossen. Das Rebgut wurde zweimal selektiert: einmal unmittelbar nach der Lese und ein zweites Mal nach dem Entrappen um sicherzustellen, dass nur die perfekt ausgereiften Beeren in den Gärbehälter gelangen. Wie bei jeder Lese wurden die Lagen des Weinbergs abgestimmt auf den klimatischen Verlauf des Jahrgangs und je nach den Merkmalen der Trauben in viele kleine Leseparzellen aufgeteilt und auch separat vinifiziert. Gärung und Mazeration erfolgten in Inox-Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperaturführung in 15 bis 20 Tagen. Nach dem Abstich wurden die Weine direkt in neue Barriques aus französischer Eiche travasiert, in denen sie die malolaktische Gärung abschlossen. Nach dem ersten Jahr des Ausbaus in Holz wurde der Wein assembliert und danach in kleine Fässer travasiert, in denen er weitere sechs Monate bis zur Abfüllung in Flaschen lagerte.

Lebensmittelunternehmer: Marchesi Antinori S.P.A., Piazza Antinori, 3, 50123 Firenze, Italien

Land: Italien

Alkoholgehalt: 14,0 % vol

Produktart: Wein / Schaumwein

Hinweis: enthält Sulfite

Rechtlicher Hinweis

- Lebensmittelunternehmer: Marchesi Antinori S.P.A., Piazza Antinori, 3, 50123 Firenze, Italien
- Land: Italien
- Alkoholgehalt: 14,0 % vol
- Hinweis: enthält Sulfite
- Produktart: Wein / Schaumwein
- Hinweis: enthält Sulfite

Mehr von diesem Händler